Tier-, Blumen- und Naturfotos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Nest #2 - 01.05.2022
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…kasten_2/220502/Index.htm


      01.05.2022 - 11 Eier, das Gelege ist komplett. Seit wann können wir leider nicht zurückverfolgen:


      02.05.2022 - Los geht es jetzt mit dem Schlupf :

      Küken #01


      Küken #02


      Küken #03


      Küken #04


      Küken #05 - So langsam wird es schwierig die Küken zu zählen.
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Nest #2 - 07.05.22


      07.05.2022 - Schlafen ...


      ... und nach Futter betteln, die wichtigsten Tätigkeiten im Leben eines Kükens - und natürlich fressen!


      Video:
      youtube.com/watch?v=1ZYXCXClHyw&t=146s

      8.05.2022 - Die Eltern haben alle schnäbelvoll zu tun, um alle sattzubekommen.


      Ein Foto, auf dem gut zu erkennen ist, wie viele Küken es sind. Oder etwa nicht?


      Video:
      youtube.com/watch?v=SjyXcxQXztQ&t=60s

      09.05.2022 - Ohne Bilder, aber mit Video:
      youtube.com/watch?v=ijYBRkdmoJQ&t=415s

      Ohne Gewähr: Es sind noch 8 Küken!
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Nest #2 - ab 10.05.2022:

      10.05.2022 - Wieder hat es ein Küken nicht geschafft - jetzt sind es noch 7.




      Video:
      youtube.com/watch?v=LRF353WJgR0&t=33s

      12.05.2022 - Da waren es nur noch 6.


      Video:
      youtube.com/watch?v=ifTpgPBXHgs&t=31s

      13.05.2022 - Das Sterben geht weiter - 5 Küken.




      14.05.2022 - Ab hier ist hoffentlich Schluss mit dem Sterben - 4 Küken


      15.05.2022 - Es bleibt bei 4




      17.05.2022 - Wir sind optimistisch, dass die 4 es schaffen werden.
      Sie machen einen guten Eindruck und werden von den Eltern manchmal im Minutentakt versorgt.




      Video:
      youtube.com/watch?v=7Je_8wV9u28&t=11s
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Nest #2 - ab 19.05.2022

      19.05.2022 - Die Eltern sind bei uns bisher bildlich kaum in Erscheinung getreten, das wollen wir hiermit nachholen.








      Hoffentlich will er nicht damit seine Küken füttern.


      Nicht ganz stilecht die "Blütenzweige", dafür aber Vater Kohlmeise.






      21.05.2022 - Nun aber ein kurzer Rückblick:


      Video:
      youtu.be/9h-AwX7Dt9A

      22.05.2022


      Video:
      youtu.be/OCwQS00jV_c

      Mit Stand vom 23.05.2022 können wir sagen, dass 4 Küken ihr Nestleben überlebt haben und in Kürze den Nistkasten
      verlassen werden. Wir hoffen davon auch noch berichten zu können.
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Frühling - Nest #2

      Auf zum Finale:

      23.05.2022 - Mit kleinen Insekten ist es nicht meht getan, was "Handfestes" muss her:




      Video:
      youtu.be/3Fb0Zq_DEIs

      24.05.2022 - Noch einmal Kraftnahrung:


      Irgendwie hatten wir es gefühlt, dass wird unser letztes Bild von unserer "Viererbande". Und es wurde ... :


      Video:
      youtu.be/ksca-vnxZMg

      25.05.2022 - Mit einem lachenden und einem tränenden Auge:


      Das Nest ist leer. Wie befürchtet haben wir es "verschlafen" uns von ihnen zu verabschieden.
      Hoffen wir, dass alles gut gegangen ist - gehört oder gesehen haben wir im Laufe des Tages jedenfalls nichts mehr von ihnen.
      Bleibt uns nur, ihnen einen guten Start in die Freiheit zu wünschen.
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Mai #1

      Während der Kohlmeisenbeobachtung war natürlich auch Zeit genug, sich um die Blumen zu kümmern.
      Traditionell ging es nach den Eisheiligen mit der "Dekorierung" los.


      Jasmin


      Stiefmütterchen, die gab es aber schon vor den Eisheiligen.


      Lilien




      Unser "Rosengarten"






      Pfingstrosen - sogar schon vor Pfingsten






      Unser Horst ist auch besetzt.
      Leider fehlt der (die) Partner*in - also wird es dieses Jahr wohl nichts mit dem Nachwuchs werden ;) .


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…ing_2022/220527/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Mai #2

      Fast die schönste Zeit in unserem Garten, wenn sich der Nachwuchs von Drossel, Meise und Spatz sich zeigt:
















      Mönchsgrasmücke - zum ersten Mal in unserem Garten gesichtet.


      Versuche, Vögel im Flug zu fotografieren:




      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…ing_2022/220603/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten / Frühling 2022 - Juni #1


      Islandmohn - bei guten Lichtverhältnissen ein fotogenes Motiv:













      Stiefmütterchen stehen dem nicht nach.






      Der Mohn ist auch bei den Insekten sehr beliebt.


      Bei aller Fotografiererei sollte man das leibliche Wohl nicht vernachlässigen.


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…ing_2022/220609/Index.htm

      Das in unserem Garten nicht nur Mohn und Stiefmütterchen blühen, zeigen wir im nächsten Teil.
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Frühling 2022 - Juni #2


      Weiter geht es mit unserer Gartenflora, fast ohne Mohn und Stiefmütterchen (aber nur fast).


      Petunien


      Fuchsie


      Die letzte Rose aus der ersten Blütenperiode in diesem Jahr.


      Abgelöst von der ersten Wasserrose in unseren Teichen.






      Astern


      Na was wohl? ;)






      Greiskraut



      Fortsetzung folgt ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Frühling 2022 - Juni #3

      Nach der Flora die Fauna, die beide von einander abhängig sind. Keiner kann ohne den anderen überleben.
      Nur der Mensch denkt manchmal, es geht auch ohne sie.

      Großlibelle - leider auf keinem fotogenen Landeplatz.




      Kleiner Kohlweißling


      Wie schon im ersten Teil erwähnt, Islandmohn ist bei Insekten sehr beliebt.




      Kleiner Perlmuttfalter


      Zitronenfalter


      Gut gezielt und getroffen, wenn man bedenkt, dass der Blütenkelch nur ein paar Millimeter groß ist.




      Zum Schluss noch ein ganz besonderer Gast aus unserem Garten:

      Asiatischer Marienkäfer, auch Vielfarbiger- oder Harlekin-Marienkäfer genannt, wissenschaftlich Harmonia axyridis.
      6-8 Millimeter groß und wurde Ende des 20. Jahrhunderts nach Europa zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingeführt.
      Jetzt bekämpft er bei uns die Frühstücksreste:




      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…ing_2022/220630/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #1

      Munteres Treiben, mal nicht aus dem Küchenfenster oder von der Terrasse fotografiert.
      Beschreibung der Akteure können wir uns wohl sparen:

























      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…er_2022/220701/Innen.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #2

      Ein Blick in unseren "gepflegten Ziergarten" aus dem unsere Gartenbilder stammen.


      Die Taglilien neigen sich dem Ende entgegen, ...


      ... aber Nachschub folgt. Das wird wieder einmal eng für die Osterlilien.


      Da hat eine Taglilie mehr Platz, aber nur für einen Tag.


      Dann doch lieber etwas enger, meinten die Artverwandten.


      Der Sonnenhut liebt es auch lieber unter Artgenossen zu blühen.


      Honigbiene - auch sie brauchen Wasser und nicht nur Nektar.


      Beim Aussortieren der alten Efeublätter geweckt - einen Grasfrosch.


      Endlich die ersten Blüten an unserer Wunderblume.
      Da sie nur nachts blüht, um Nachtfalter anzulocken, kann man sie leider nicht bei Sonnenschein fotografieren.


      Bei der Gelegenheit auch ein paar "Nachtaufnahmen" vom Sonnenhut:


      Und es wurde wieder Tag - ein C-Falter (noch nie gehört).


      Rizinusblatt - garantiert nicht das einzige Bild in dieser Saison.


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…er_2022/220715/Innen.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #3 - 1.Teil

      Eichhörnchen sind die Hauptakteure im 1. Teil vom Beitrag Juli #3







      Unsere Cannas blühen in diesem Jahr wie noch nie - der Klimawandel hat wohl auch mal was Positives an sich.


      Blütenbilder von den Cannas wird es in unseren Berichten noch reichlich geben.


      Da braut sich was zusammen. Endlich - Regen braucht der Garten dringend.


      Beliebt bei Bienen & Co - der Sonnenhut.


      Ein wahrer Künstler, um an die Sonnenblumenkerne zu gelangen.




      Die schmecken in jeder Lage.






      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…mer_2022/220730/Index.htm


      Teil 2 folgt in Kürze ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #3 - 2.Teil

      Der Rizinus, auch Wunderbaum genannt, blüht zwar nicht, aber seine Blätter sind auch fotogen.


      Die Canna mal "im Ganzen"...


      ... und wieder im Detail:




      In unserem Garten gibt es sogar Stellen wo nichts blüht.


      Die volle Blütenpracht bei den Rosen ist zwar vorbei, aber einzelne Blüten gibt es immer wieder.


      Beliebt bei den Insekten ist der Blutweiderich.


      Spät, aber er blüht doch noch bei uns - Hibiskus.




      Großes Ochsenauge auf Jakobs-Greiskraut.




      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - August #1

      Schwerpunkt in dieser Bilderserie bilden die Großlibellen.
      Damit es nicht zu langweilig wird gibt es zwischendurch auch ein paar Blüten in bunter Reihenfolge:



      Das ist nicht die Meerjungfrau in Kopenhagen!!


      Stiefmütterchen - im August!




      Islandmohn


      Hornisse


      Hibiskus


      Große Heidelibelle


      Schwarze Heidelibelle


      Gelb-rote Taglilie


      Der langersehnte "Regen" - endlich kam er:




      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…er_2022/220815/Innen.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - August #2:

      Die gleichen Akteure wie im ersten Teil. Ohne Kommentar, nur zum Genießen.



























      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…mer_2022/220820/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Sommer 2022 - August #3

      Sommerschlussverkauf mit Libellen und Blüten.

      Als wir im März anfingen, unseren Garten mit Stiefmütterchen zu dekorieren,
      entwickelte sich in einem Topf ein Fremdling, sprich Unkraut.
      Wir gerieten aber nicht in "Panik" und ließen es wachsen.

      Und das ist dabei herausgekommen: ein zottiges Weidenröschen:


      Unter der Voliere fällt immer was zum Fressen ab.


      Manchmal besuchen sie auch unsere Lovebirds.


      Grüne Reiswanze - natürlich gibt es viel Chemie, diesen Schädling zu bekämpfen.
      Wir warten allerdings damit noch ab, bis eine Zweite es sich bei uns bequem machen sollte.


      Platz finden unsere Sperlinge überall im Garten.




      Eichelhäher - in diesem Sommer ein seltener Gast bei uns.


      Vor Libellen ist bei uns im Garten niemand sicher - auch kein Storch!




      Unsere Hecke wächst und wächst. Da müssen wir diesmal wohl mit "schwerem Gerät" ran :) .


      Mahlzeit!


      Auch unser Kranich ist bei den Libellen ein beliebter Landeplatz.






      Mit den wahrscheinlich erst einmal gleichen Motiven geht es im Herbst 2022 weiter.

      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…mer_2022/220825/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Herbst 2022 - September #1

      Wie im letzten Sommerbericht "angedroht", die ersten Herbstbilder reihen sich nahtlos an:





      Wenn man aus dem Küchenfenster die Vögel beobachten will, kann es schon mal passieren, das man
      dabei selber beobachtet wird.


      Na ja, bei dem Wetter ...


      Keine Blutlache! Unser Nachbar von Gegenüber hat ein rotes Auto.


      Unverkennbar - es ist Herbst.


      In den nächsten Wochen wird es wohl oft Apfelkompott bei uns geben.


      Ein Libellenfoto darf nicht fehlen, ...


      ... genauso wenig wie ein "letztes Rosenbild".


      Der Blutweiderich verabschiedet sich auch so langsam - sehr zum Leidwesen unserer Insekten.


      Treffpunkt der Krähen für den Flug zu den Schlafplätzen in der City - leider ohne Ton.


      Nun aber schnell zu den Kumpels.


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…bst_2022/220901/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Herbst 2022 - September #2

      Buntspecht - oft zu hören, selten zu sehen, noch seltener eine Lücke zum Fotografieren zu finden.


      Eichhörnchen


      Ringeltaube - kurz vor dem Abflug gen Süden.


      Elster


      ... sie "klauen" nicht nur Schmuck, sondern auch Erdnüsse.




      Feldsperling - von wegen "Rote Liste". Sie fressen uns "die Haare vom Kopf".


      Feuerdorn


      Erntedankfest


      Wir sind uns nicht sicher, aber Google sagt, das ist ein Tannenhäher. Also ist es auch einer !!!


      Admiral


      Dahlien - nicht ganz so üppig wie in den Vorjahren.


      Die Herbstastern dagegen umso mehr.


      Chrysanthemen


      Hängefuchsie - einfach nur schön!


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…bst_2022/221022/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Herbst 2022 - Oktober #2

      Den Vogel des Jahres 2023, das Braunkehlchen, können wir leider noch nicht zeigen - aber wir haben ja auch noch 2022.
      Dafür gibt es zum Trost unter dem Motto "alles im Eimer" Bilder von der Herbstfütterung in unserem Garten:



























      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…bst_2022/221028/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten - Herbst 2022 - Oktober #3

      Hinter dieser "Wand" aus Efeu und Wildem Wein verbergen sich 4 ehemalige Serbische Fichten, die wir aus Sicherheitsgründen
      zwar nicht gefällt, aber auf halbe Höhe gestutzt haben. Im Winter sehen sie zwar etwas komisch aus, sind aber bei unseren
      Gartenvögeln sehr beliebt.


      Nun aber zum eigentlichen Grund der Vorgeschichte. Als wir auf der gegenüberliegenden Straßenseite diesen Schwarm
      Stare sahen, dachten wir nur: Hoffentlich kommen die nicht alle zu uns zum Fressen.


      Kaum ausgedacht machten sie sich so als ob sie Gedanken lesen könnten, auf den Weg zu uns:


      Dann begann das Spektakel, zu sehen als kurzes Video und in ein paar Bildern:


      Video:
      youtu.be/o3k407fOaSs







      Nach dem für uns einmaligem Erlebnis, ging es dann in gewohnter Weise ruhig mit alten Bekannten weiter.


      Fast ruhig!










      In den nächsten Tagen geht es weiter mit dem 2. Teil ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • In unserem Garten Herbst 2022 - Oktober #3 -Fortsetzung-

      Nach dem für uns einmaligem Erlebnis ging es dann in gewohnter Weise ruhig mit alten Bekannten weiter -
      fast ruhig!



























      Für Spinnenliebhaber gibt es abschließend noch ein paar Fotos auf unserer HP unter:
      bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632…bst_2022/221030/Index.htm
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.