Fischadler – Missoula, Montana,USA

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RE: Fischadler – Missoula, Montana,USA

      FISCHADLER - CAM HELLGATE CANYON MISSOULE MONTANA MT U.S.A.


      Eine sehenswerte Fischadler-Web-Cam,da hier erlebt werden kann wie sich der Fischadler durch Habituation und Synanthropie,ähnlich wie bei den Weißstörchen und Höckerschwänen,an das Leben in menschlichen Siedlungsgebieten angepasst hat.

      Drei beringte Jungadler - Blue 71,72,und 73 - sind im Nest präsent.

      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT -diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • RE: Fischadler – Missoula, Montana,USA

      DER ERSTE IN HELLGATE - Nr. 72 - IST SEIT 16:20 h AUS DEM HORST

      Auf einem hölzernen Strommasten am Wasser hat er sich positioniert,in der Nähe eines Altvogels.
      Beide dort eingefangen von der Web-Cam.
      22:04 h landete dann Nr. 72 wieder auf dem Horst;natürlich ohne Fisch.War also rund 5,5 Stunden draußen,aber der Hunger trieb ihn wohl in den Horst zurück.Dort gab es aber auch noch nichts zum futtern.
      Mehr als 960 Zuschauer beobachteten Heute stundenlang diesen Fischadlerhorst und einige bemühten sich sogar vor Ort!
      Statt mit einem Fisch kam die MAMI mit einem langen dicken Ast angeflogen den sie den Dreien gleich mal unter die Krallen schob.

      Mehr als 900 Zuschauer - Stunde für Stunde - welche Webcam kann dies aufweisen?

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 5 times, last by CICONIA-Horst ().

    • RE: Fischadler – Missoula, Montana,USA

      STÜRMISCH - BÖIGES WETTER

      wie es dort vor Ort seit später Nacht herrscht lassen die Jungandler im Nest verweilen wo sie von den Windböen kräftig durchgeschüttelt werden.

      Nur Papi und Mami müßen bei diesem starken Wind ausfliegen um das nötige Futter für ihren Nachwuchs zu beschaffen.

      (Bitte die entsprechende Zeitverschiebung von CEST (Zentraleuropäischer Sommerzeit oder auch MESZ - mitteleuropäische Sommerzeit) zur dortigen Zonenzeit von -8 Stunden beachten!.Derzeit ist es in Mitteleuropa 19:44 h.In
      Hellgate erst 11:44 h).

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 2 times, last by CICONIA-Horst ().

    • RE: Fischadler – Missoula, Montana,USA

      AUCH DER DRITTE JUNGADLER - Nr. 71 - HAT HEUTE DAS NEST VERLASSEN

      18:05 h kröpft Nr. 72 allein auf dem Horst einen Fisch,wohl selbst gefangen und zur gleichen Zeit sitzen Nr. 71 und 73 auf hölzernen Strommasten am Fluß,wohl auch um Fischbeute zu machen.


      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • RE: Fischadler – Missoula, Montana,USA

      ZWEI JUNGADLER BEIM FISCHEN

      sitzen auf dem gleichen hölzernen Strommasten am Clark Fork Fluß in Missoula/Montana,100 m von ihrem Horst entfernt und hoffen auf ihr Fischerglück.Doch die Fangtechnik will geübt sein und so gehen sie erst einmal leer nach Hause auf ihren Horst der sich keinec 500 m neben der Universität von Montana in Missoula befinddet.
      Der dritte Jungadler hat es gleich mal vorgezogen auf dem Horst zu bleiben und kräftig schreiend die Elternvögel um Futter anzubetteln,was auch erfolgreich war und sogleich die anderen Beiden zum Mitfressen von ihren Strommasten auf den Horst lockte.

      Es ist erstaunlich,daß dieses Fischadlerpaar gerade hier in dem unruhigen Bereich seine Brut begann,obwohl die nähere Umgebung viel ruhigere und bessere Nistplätze bietet.Ein Broadway,die Eisenbahnlinie,fast stündlich Tag und Nacht befahren und eine Autobahn verlaufen kaum 200 m neben dem Horst vorbei.Aber der angebotene Kunsthorst war wohl sehr verlockend,denn er ersparte ihnen einen Großteil der Horstbauarbeit.

      Recht clever und ein Hinweis für Synanthropie und Habituation auch unter den Fischadlern.

      Der Horst befindet sich in der rechten oberen Ecke des grauen Feldes in Bildmitte vor dem Parkplatz.(siehe Google maps; MISSOULA,MONTANA) ;

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • EINER DER DREI JUNGADLER UND DIE ELTERNTIERE VERBRACHTEN DIE NACHT NICHT MEHR IM HORST

      Vermutlich verbrachten sie die Nacht auf den Strommasten am 100 m entfernten Clark Fork Fluß der Stadt Missoula in der unmittelbaren Nähe der Universität Montana,umgeben von Staatsforsten,Wildschutzgebieten,Nationalparks,u.a. dem bekannten Yellowstone-Nationalpark und einigen Indianerreservaten.
      Bis 9:00 h am Montana-Zeit (17:00 h MESZ) hatte schließlich jeder der drei Jungadler seinen Fisch erhalten und die Bettelei hörte auf.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 2 times, last by CICONIA-Horst ().

    • AUCH DIESE NACHT VERBRACHTEN NUR ZWEI JUNGADLER IM NEST

      vom Indianerland Montana in Missoula.

      Interessant sind die kreisförmigen Felder in den Indianerreservaten die Pictogrammen gleichen.Welche Botschaft magen sie wohl vermitteln?

      http://binged.it/Pd8Hjb

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 3 times, last by CICONIA-Horst ().

    • UND AUCH DIESE NACHT VERBRACHTEN NUR ZWEI JUNGADLER IM HORST - Nr. 72 und 73

      Nr. 71 und die Altadler nächtigten wieder außerhalb des Horstes.Am frühen Morgen war dann die 5-köpfige Familie wieder bei der "Fischanlieferung " beisammen.

      P.S.:
      Die amerikanischen Rundfelder wirken wie Pictogramme,was natürlich nur aus der Luft zuj erkennen ist.Rundfelder sind eine Folge des absinkenden Grundwasserspiegels die zur "Karusellbewässerung" der Felder führten wodurch ihre Kreisstruktur bedingt ist.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • WIEDER NUR 2 JUNGADLER DIE IM NEST NÄCHTIGTEN

      Um 14:16 h gesellte sich der Dritte hinzu und gegen 14:40 h waren alle drei ausgeflogen.

      Die nächste Fischadler-Cam befindet sich ca. 12 km südlich der Cam von Missoula in LOLO MT am Bitteroot River auf der Dunrovin Ranche.
      Wieder ein Beispiel für die zunehmende Synanthropie und Habituation auch bei den Fischadlern wie z.B. Missoula und Hog Island ME.

      Das Adlerpaar heißt übrigens OZZIE und HARRIETT und brütet schon seit 10 Jahren dort mit 1 - 3 Jungen pro Jahr.Wie bei unseren Weißstorchnestern haben auch die amerikanischen Fischadler Sperlinge als Untermieter in ihren Nestern,allerdings keine Feldsperlinge,sondern Haussperlinge die bei uns langsam selten werden.
      Die Eigentümer der Dunrovin Ranch sind SuzAnne und Sterling Miller.

      Auf dieser Ranch befindet sich auch eine kleine Schmiede - eine HUFSCHMIEDE - die dem Hufbeschlag der dortigen Pferde dient.
      Da diese Pferde ausschließlich Reit-,Freizeit und Sportpferde sind erfolgt der Hufbeaschlag kalt,da auf ihren Hufen nur eine geringe Druckbelastung liegt.

      Anders war es bei den Arbeitspferden,insbesondere bei den schweren Kaltblütlern die z.B. die schweren Bierwagen der Brauereien ziehen mußten.Bei ihnen wurden die Hufeisen heiß aufgelegt,das heißt aufgebrannt,damit sie passgenau saßen und nicht klapperten und die Hufe nicht durchbrachen.

      Die Hufeisen wurden dabei im Holzkohlenfeuer oder Koksfeuer erhitzt,im abgeglühtem Zustand auf den Huf aufgebrannt der danach durch abraspeln noch geglättet wurde und erst dann wurde das passgenaue Hufeisen dem Pferd aufgenagelt.

      Sofern Heute überhaupt noch Hufeisen den Pferden heiß aufgelegt werden erfolgt das nicht mehr im Kohlefeuer von Holzkohle oder Koks,sondern in Gasbrenneröfen,da dies billiger ist.Diese erfordern nämlich kein teueres und materialaufwendiges Schmiedefeuer.
      Heute kommt nicht mehr der Pferdebesitzer zum Hufschmied,sondern der Hufschmied mit seiner gasbetriebenen mobilen Hufschmiedeeinrichtung zum Pferdebesitzer.

      So ändern sich die Zeiten.Der Hufschmied als Knecht der Pferdehalter.

      Wer will kann dort seinen Urlaub verbringen.

      cas.umt.edu/geosciences//facul…ontanaosprey2t/index.html

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 4 times, last by CICONIA-Horst ().

    • IN DEN LETZTEN DREI NÄCHTEN WEILTE NUR 1 JUNGADLER AUF DEM NEST

      Im Morgengrauen finden sich dann die anderen beiden Jungadler ein und erwarten dann mit Bettelrufen jeweils ihren Fisch von den Eltern.

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • DIESER FISCHADLERHORST BLIEB VERGANGENE NACHT UNBESETZT

      Nur zum Morgengrauen fanden sich wieder die drei Jungadler darauf ein in Erwartung ihrer Frühstücksfische.
      Der Horst erscheint Heute in einem recht verschlissenem und nur noch flachem Zustand,da die Kronenumrandung abgefallen ist die von den Altvögeln erhalten wird aber sich kaum mehr am Horst zeigen.
      Ähnlich flach sehen auch die Horste der Weiß- und Schwarzstörche aus nachdem die Brut ausgeflogen ist.Erst in der kommenden Brutsaison wird der Horst wieder neu aufgestockt.

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • HIER IST EINEM DER DREI JUNGADLER DER FRÜHSTÜCKSFISCH AUS DEM HORST GEFALLEN
      oder herausgesprungen.Die Kamera blendet ihn desöfteren ein.

      Eigenartiger Weise nimmt der Jungadler von dem am Boden liegenden Fisch keine Notitz,sondern setzt seine Bettelrufe fort.9:14 h dortiger Zeit (MESZ - 8 Std.) kommt ein Radfahrer und versucht vier mal vergebens den Fisch in den Horst zu werfen;dann setzt der Fisch seine Reise per Fahrrad fort.

      9:21 h kommt schließlich die "Ersatzlieferung" an Frühstücksfisch durch einen Altvogel.

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • KOLLISION DURCH ANFLUG

      Neben dem hängenden linken Unterarmflügel sind dort auch einige gebrochene große und mittlere Federn sichtbar als Zeichen einer traumatischen Einwirkung.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • JUNGADLER Nr. 73 MIT HÄNGEFLÜGEL LINKS HÜTET DAS NEST

      Während die Altadler vor ca. 12 Tagen und die beiden Jungadler-Geschwister Nr. 71 und 72 zu Nr. 73 das Nestrevier bereits verlassen haben hütet der Jungadler Nr. 73 mit dem Hängeflügel links immer noch das Nest.

      Alle erbärmlich klingenden Bettelrufe nach Futter bleiben unerhört.Ob das Unerhörte ihn wohl doch noch zum Ziehen bewegen wird gen Mexiko?Fliegen kann er ja,ob aber längere Zeit und weite Strecken bei dem linken Hängeflügel sei dahingestellt.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • Vielen Dank RUDI für die promte Einstellung der Belegfotos zum Status des linken Flügels von Nr. 73 des Jungadlers.

      Es ist tatsächlich so,daß er nach Verlassen des Horstes nach ca. 20 Minuten zurückkehrt - allerdings immer ohne Fisch!Vergangene Nacht hat er nicht auf dem Horst verbracht.

      Beste Grüße nach Oberbayern!

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • HÄNGEFLÜGEL Nr. 73

      verzehrte Heute gegen 19:30 h unserer Zeit einen Fisch als Mittagsmahlzeit,den er sich wohl selbst gefangen haben muß,denn die Elterntiere und Geschwister sind schon seit Tagen abgezogen.

      Der Fischfang klappt also auch mit dem linken Hängeflügel.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • MORGENDÄMMERUNG ÜBER DEN BLAUEN BERGEN


      Über dem Adlerhorst Missoulas am Fuße der Blauen Berge (Blue Mountains Jumbo und Sentinel) bricht die Morgendämmerung an (14:45 h MESZ/06:45 h Montanazeit) und pünktlich mit der Morgendämmerung kehrt auch der Fischadler von seinem Schlafbaum auf den Horst zurück und stimmt alsgleich seine Bettel- und Kontaktrufe an.Weshalb er seit längerer Zeit nicht mehr auf dem Horst nächtigt ist unklar.Sein linker Flügel hängt unverändert.

      Nach 3 Stunden nahezu unaufhörlichen Schreiens trieb ihn dann wohl der Hunger um 17:50 an den Clark Fork River,doch schon nach 20 Minuten war er wieder auf dem Horst und setzte das Geschrei fort.Es fehlt ihm wohl noch an der nötigen zeitlichen Ausdauer und Geduld zum Fischen.

      Die Blue Mountains - Blauen Berge Montanas - haben übrigens ihren Namen daher,weil sie mit Blaufichten bewachsen sind weshalb sie aus der Ferne blau erscheinen und mich erinner sie an das Lied "Von den blauen Bergen kommen wir,unser Lehrer ist genau so d...... wie wir".

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • DIE ALTADLER SIND NOCH ANWESEND!

      Wider Erwarten sind die beiden Altadler noch anwesend!Nach 6 -stündigem Schreien bekam der Jungadler um 12:13 h Montanazeit einen Fisch auf den Horst gebracht - und schon 1 Minute später von dem zweiten Altadler einen weiteren Fisch auf den Horst "geliefert".Recht fürsorgliche Eltern!

      Jungadler Nr.73 packte sich einen der Fische und flog mit ihm davon,wohl auf seinen Schlafbaum.Der zweite Fisch liegt jetzt noch im Horst am linken Rand.12:50 h Montanazeit war der zweite Fisch auf nicht bekannte Weise verschwunden.

      Nach diesem Sachverhalt muß man wohl davon ausgehen,daß der gestrige Fisch wohl doch nicht von dem Jungadler selbst gefangen wurde.Etwas zu früh war die Hoffnung auf Selbständigkeit im Nahrungserwerb.

      Mal schauen wie es hier noch weitergeht in der interessanten Szenerie.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • Ja RUDI,er ist Heute etwas spät nach Sonnenaufgang auf dem Horst erschienen,aber die Stellunhjg des linken Flügels ist unverändert.

      Jetzt um 23:50 h unserer Zeit (15:50 h Montanazeit) ist er nach etlichen Stunden wieder auf dem Horst und der linke Flügel hängt weiterhin.Einen Fisch habe ich Heute noch nicht bei ihm gesehen.Aber den kann er ja auch außerhalb des Horstes verschnabuliert haben.

      Es ist 0:45 h unserer Zeit/16:45 h Montanazeit,da kommt wieder ein Altadler mit einem Fisch auf den Horst angeflogen und verschwindet sogleich wieder und sogleich verhallen auch die Bettelrufe des Jungadlers Nr. 73.

      Er hat den Fisch nicht auf dem Horst verzehrt sondern ist dazu vermutlich auf seinen Schlafbaum abgestrichern.Und damit herrschte Ruhe von dem Geschrei auf dem Horst.

      Beste Grüße nach Oberbayern!

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 2 times, last by CICONIA-Horst ().

    • JUNGFISCHADLER Nr.73 AUF DEM HÖLZERNEN STROMMAST

      Kurz vor 13:40 h Montanazeit machte die Webcam von Missoula den Jungandler Nr.73 auf einem hölzernen Strommasten am Clark Fork River ausfindig in Richtung Universität Montana,aber ohne Fisch und deutlich erkennbar am linken Hängeflügel.
      Den Fisch hatte er schon vor 3 Stunden auf dem Horst von einem Altvogel serviert bekommen.
      Schon gegen 13:50 h Montanazeit strich er wieder von seiner Warte auf dem Mast ab.Er ist noch wenig ausdauernd und geduldig für den Fischfang.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • JUNGADLER Nr.73 SEIT GESTERN NACHMITTAG NICHT MEHR ZU HÖREN ODER ZU SEHEN

      Nun hat wohl auch dem Jungadler Nr.73 der Zugtrieb erfaßt um sich auf der Flucht vor dem Winter in den warmen Süden Südamerikas wie Mexikos oder noch weiter südlich zu begeben.Wer weiß schon wie seine Gene programmiert sind.
      Er wird soweit fliegen wie ihn seine Flügel tragen.Leider ist er nicht mit einem Transponder versehen so daß die Zugstrecke nicht verfolgt werden kann.

      Doch dann kommt es 12:29 h Montanazeit ganz anders:
      Der Jungadler erscheint wieder laut schreiend auf dem Horst,gefolgt von einem Altvogel,der ihm wieder einen Fisch serviert und der Jungadler verschwindet umghend wieder mit dem Fisch vom Horst.Der linke Flügel hängt unverändert.
      15:41 h Montanazeit ist der Jungadler wieder präsent auf dem Horst,aber ohne Fisch.Bettelrufe beginnen erneut.



      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 4 times, last by CICONIA-Horst ().

    • HERBST - TAG und NACHTGLEICHE (Herbstäquinoctium) IN MISSOULA
      (altes Indianerland)

      INDIANERFEST
      Das Herbstäquinoctium fällt dieses Jahr auf den 22.September,einem Samstag.Zur Zeit der Tag- und Nachtgleichen sind an allen Orten der Erde Tag und Nacht gleich lang.Von den Indianerne wird es gefeiert.
      Die drei Parkplätze vor dem Adlerhorst sind gesteckt voll belegt so daß schon auf dem Eastern Broadway geparkt wird.
      Ein Indianerfest ist in vollem Gange.Sie verabschieden wohl die Sonne und bitten um ihre Wiederkehr als Spenderin allen Lebens.
      Indianische TROMMELMUSIK und Gesänge erreicht das Ohr über die Video-Cam.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • WEISSWEDELHIRSCHE AUF DEM FESTPARKPLATZ DER INDIANER IN MISSOULA

      Vor etwa 14 Tagen fand in der Nähe des Fischadlerhorstes von Missoula ebenfalls eine indianische Festveranstaltung statt.Der Parkplatz war wieder voll belget und zahlreiche Autos parkten auf dem Eastern Broadway.

      Da stellten sich plötzlich 3 Weißwedelhirsche völlig unbesorgt auf dem dicht belegten Parkplatz ein,aus der Richtung des benachbarten Naturschutzgebietes kommend.

      Gemähchlich durchschritten sie den Grünstreifen am Weg oberhalb des Adlerhorstes und versuchten über den Broadway,die doppelgleisige Eisenbahnlinie und die dahinterliegende Autobahn zu überqueren um auf den Mt. Jumbo zu gelangen.Hoffentlich ist es ihnen gelungen bei dem dichten Verkehr.

      Die amerikanischen Weißwedelhirsche gleichen unserem Rehwild,sind aber nicht mit ihnenh verwandt.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • Nr.73:12:04 h MONTANAZEIT WIEDER PÜNKTLICH AUF DEM HORST

      aber diesmal ohne Fisch.Entsprechend lang und laut fällt die Bettelei wieder aus.
      16:53 h Montanazeit wird dann endlich durch einen Altvogel wieder ein Fisch auf den Horst gebracht und nicht einmal 1 Minute später verschwindet der Jungadler wieder mit dem Fisch vom Horst wie in den Vortagen.

      Der linke Flügel hängt weiterhin.Hierdurch gibt es wohl doch Probleme des Jungadlers für den eigenen Fischfang der für die Ernährung noch auf die von seinen Eltern gefangenen Fische angewiesen ist.

      Durch die Futterbeschaffung für ihren Zögling ist der Abzug der Altadler erheblich verzögert.Wie wird dieses Szenario wohl ausgehen?

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • [INDIANERTROMMELN und INDIANERGESANG in MISSOULA

      erreichen Heute wieder unser Ohr.Nur die Rufe der Fischadler fehlen seit gestern.
      Das was uns bleibt ist der Horst und die Hoffnung auf die Wiederkehr des Adlerpaares.

      CICONIA-Horst
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 1 time, last by CICONIA-Horst ().

    • PERLSTARE AUF DEM ADLERHORST MISSOULA

      Wie auf dem Adlerhorst der Dunrovin Ranch in Lolo haben schon nach zwei Tagen die Perlstareauch den verlassenen Adlerhorst in Missoula in Besitz genommen.
      Die Feldsperlinge werden nicht lange auf sich warten lassen.

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • Betreff des Beitrags: Die Flathead

      Verfasst: Dienstag, 07. September 2010, 22:49:40

      Sheriff

      Registriert: Sonntag, 11. April 2010, 23:59:15
      Beiträge: 1738
      Hat sich bedankt: 0 mal
      Danksagungen: 0 mal



      DIE FISCHADLER (OSPREYES) IM INDIANERLAND DER FLATHEAD-INDIANER MONTANAS/MISSOULA

      Die Fischadler von Missoula am Clark Fork River und von Lolo am Bitterroot River brüten und leben in altem Indianerland der Flathead-Indianer.Im strengen Sinne des Wortes bedeudet "flathehead = flachkopf".Doch die Flathead-Indianer deformierten die Köpfe ihrer Kinder nicht durch strenge Bandagen.
      "Flathead" bedeudet in ihrem Sprachgebrauch lediglich die Bezeichnung für "Volk".

      CICONIA-Horst

      ___________________________________


      "Der Lebensraum der Flathead war das Plateau in Nordamerika und diese Indianer, die sich in 3 Stämme ( Flathead, Kalispel, Spokane ) teilten, gehörten zur Salish-Sprachfamilie.
      Sie lebten zuerst von der Kleinwildjagd, sammelten Beeren, Früchte und fingen Fische. Nach den Besitz von Pferden im 18. Jahrhundert gingen sie auf Büffeljagd. Als Wohnung diente das Tipi.
      Um das Jahr 1830 bekehrten Missionare die Indianer zum Christentum.
      1855 schlossen sie einen Friedensvertrag mit der US-Regierung. Daran waren nicht nur die Flathead und die Nez Perce, sondern auch einige weitere kleine Stämme beteiligt.
      Über dieses Volk gibt es nur gutes zu berichten, Sie galten als aufrichtig, friedfertig, intelligent und ordentlich. Dieses wird auch von der Lewis und Clark Expedition (1804 – 1806) bestätigt, die unter der Führung von Sacagawea, der Vogelfrau vom Stamme der Shoshoni, diesen Stamm besuchte.
      Im Jahre 1885 wurden die Flathead durch einen Vertrag mit der USA in ein Reservat südlich des Flathead-Lake in Montana umgesiedelt. Hier zählte man 1985 noch ca. 3.200 Indianer diesen friedlichen Volkes".

      Quelle: Sheriff
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst
    • Der Fischadler ist da. (03.04.13) 01:27h MEZ.

      Vier halbeigroße Kieselsteine hat er aus dem Nest gescharrt.Ein flacher Kiesel liegt noch im Nest.
      Wie die wohl hineingekommen sind?
      Es ist bereits eine Nestmulde entstanden.

      C.H.
      Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und wir haben die Pflicht - und SCHULDIGKEIT - diese Erde mit ihnen zu teilen!

      CICONIA-Horst

      The post was edited 2 times, last by CICONIA-Horst ().