Senderstörche, - Annamarie und andere

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Senderstorch Jonas - 23.04.2022

      Die GPS-Daten der letzten 2 Wochen zeigten, dass Jonas sich für den Horst der letzten 2 Jahre entschieden hat.
      Also nichts wie hin in den Drömling.

      Und tatsächlich, der Horst war besetzt. Aber von wem?


      Bei der herzlichen Begrüßung die Bestätigung: Es war Jonas, wenn auch der Ring nicht ablesbar war.


      Das Warten auf seine eventuelle Partnerin, war so abwechslungsreich, ...


      ... dass wir sogar ihren Anflug verpasst hatten.


      Für Jonas die Gelegenheit, sich die Beine zu vertreten.






      Aus dem ganzen Verhalten der Beiden, gehen wir davon aus, dass ihr Gelege komplett ist und sie sich voll im Brutgeschäft
      befinden. Wir nutzten die Gelegenheit die anderen Horste "abzuklappern", was sich aber als ziemlich erfolglos erwies.

      Wieder zurück bei Jonas, trafen wir beide einträchtig zusammen auf ihrem Horst an.






      Als Jonas dann erneut den Horst verließ, machten wir uns auch auf den Heimweg.


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/22_Stoerc…as/2022_220423/Index.html(<---klick)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • New

      Senderstorch Jonas - 19.06.2022

      Heute stand "Jonasküken 2022-Zählen" auf dem Programm - bei wechselhaftem Wetter:


      Diesen Blick auf den Horst hatten wir oft und lange. Da fällt das Zählen leicht.


      Letztendlich zählten wir 3 Küken, ein viertes konnten wir nur manchmal erahnen.


      Nach fast 1,5 Stunden des Wartens und Kaffeetrinkens kam Sie (Frau Jonas) endlich angeflogen, mit vollem Schnabel und
      hoffentlich vollem Kropf.
      .

      Und als Video in Zeitlupe:
      youtu.be/LkFBgli52Ww



      Sieht doch schon gut aus, freut sich Mutter stolz.


      Hier kann man erahnen, dass es 4 Küken sind.


      Eine Stunde später kam auch er endlich - Jonas, der Senderstorch:




      Er machte auf uns den Eindruck, dass ihm die Buffets auf den Mülldeponien in seinem Winterquartier fehlen
      und er bei der hiesigen Hausmannskost abnimmt.


      Und "ab die Post".




      Hoffentlich nicht das letzte Bild in diesem Jahr von Jonas.



      Fortsetzung folgt mit einem Foto der Viererbande und dem Rest von unserer Tour.
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • New

      Senderstorch Jonas - 19.06.2022

      (Fortsetzung, mit einem Foto der Viererbande und dem Rest von unserer Tour.)

      Dann endlich aus einer anderen Perspektive der Beweis: Es sind 4 Küken!!!


      Auf dem Horst, wo Jonas 2018 erfolgreich gebrütet hatte, konnten wir nur einen Brutstorch und ein Küken ausmachen.


      Den dazugehörigen zweiten Brutstorch sahen wir auf einer nahegelegenen Wiese, ...


      ... in trauter Dreisamkeit mit einem Kranichpaar.


      Auf der Rückfahrt dann noch ein für uns seltener Schnappschuss - ein Neuntöter.


      Darüber freute er sich sogar:


      In Dannefeld kamen wir rechtzeitig zur Fütterung auf dem Horst im Ortskern ...


      ... und dem anschließenden Abflug von einem der Altstörche an.




      Zwar fast immer die gleiche Pose, aber trotzdem immer wieder schön anzusehen.




      Fazit: 6 Stunden Hin- und Rückfahrt, 2 Stunden Warten auf die Altstörche und 600 Bilder.
      Aber Spaß hat es trotzdem gemacht, vor allen Dingen das abschließende Volltanken mit "verkürztem Steuersatz".
      Da dadurch der Diesel nicht teurer geworden ist (wer hätte das gedacht), konnten wir uns sogar noch jeder 6 Chicken-Nuggets
      bei ... leisten!

      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/22_Stoerc…as/2022_220619/Index.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.