Urlaubsbilder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 0stsee 2020/ 23.08.2020 - 2. Seetag


      Ein neuer Tag auf ruhiger Se wie auf der gesamten Fahrt.

      23 - da war doch was? Richtig! Es hat sich sogar bis zum Kabinenpersonal herumgesprochen.


      Auch der Wettergott war uns wohlgesonnen.


      Ein Besuch der "Großen Freiheit" stand nach dem Frühstück auf dem Programm.
      Wer könnte sie besser beschreiben als TUI. Hier der "geklaute" Originaltext von ihrer HP:
      'Die lichtdurchflutete diamantförmige Glasfassade am Heck des Schiffs erstreckt sich über zwei Decks auf ca. 167 qm
      und umgibt die Große Freiheit, wo Sie eine einzigartige Atmosphäre mit viel Freiraum für Genuss erwartet.
      Exzellente Spezialitäten-Restaurants, Bars und Lounges erwarten Sie.'

      In Ermangelung an Landgängen habe ich mich hier fotografisch ausgetobt.
      Kleiner Wermutstropfen: Da ich für mein Weitwinkelobjektiv keinen Polfilter habe (ich hoffe, das ändert sich nach der
      Weihnachtsbescherung), konnte ich die Spiegelungen in den Glasscheiben nicht verhindern.




      Unser Schlusswort: einfach nur toll. Obwohl, die "Große Freiheit" auf Mein Schiff 1 ist fast noch schöner.
      Das Gleiche gilt für den Rundgang am Heck.


      Das sieht nach Regen aus.


      Stimmt!


      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.com/2_Themen/23_Vacat…ee_2020/200823/Index.html


      Fortsetzung folgt ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/ 24.08.2020 - 3. Seetag - Panoramafahrt

      Ob nun "Stockholm die schönste Hafeneinfahrt der Welt" (O-Ton vom Kapitän der Mein Schiff 1) wirklich die schönste ist,
      wird er bestimmt am besten wissen. Wir freuten uns jedenfalls auf die 5-stündige Panoramafahrt durch die schwedische
      Schärenlandschaft.

      Dafür hieß es aber früh aufstehen, um 09:00 Uhr sollten wir das Gebiet erreichen.


      Von den 221.800 schwedischen Inseln zeigen wir nun ein paar ohne weitere Erläuterungen.
















      Im folgenden Video kann man einen kleinen Teil der Panoramafahrt miterleben:
      youtu.be/lAbvd1WKWb4

      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.com/2_Themen/23_Vacat…_2020/200824_1/Index.html

      Stockholm ist in Sichtweite - Bilder davon gibt es "demnächst in diesem Theater". ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/ 24.08.2020 - 3. Seetag - Stockholm

      Einfahrt in den Hafen von Stockholm. Wie angekündigt war die Fahrt durch die Schären bis nach Stockholm wunderschön.
      Der Hafen an sich ist wie die meisten Häfen, die wir bisher besucht haben, weniger wunderschön. Aber das liegt wohl in
      der Natur der Sache.






      Heringsmöwe


      Die Hafeneinfahrt im Video in 2-fachem Zeitraffer:
      youtu.be/gS5XIuYuirM

      Ein Landgang war wie schon erwähnt, wegen Corona nicht möglich. Die schönen Seiten von Stockholm zu sehen, blieb uns
      daher verwehrt. Zum Trost konnten wir aber die "Schönheit" der Mein Schiff 2, dem Schwesterschiff unserer MeinSchiff 1
      bewundern.






      Hier der Beweis, dass wir nicht ganz allein auf dem Schiff waren.
      Normalerweise meide ich ja solche Fotos, aber so eine Begegnung zweier Kreuzfahrtschiffe muss einfach dokumentiert
      werden.




      Die Mein Schiff 2 im Video und 2-fachem Zeitraffer:
      youtu.be/zlDcDQoDsk0

      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.com/2_Themen/23_Vacat…_2020/200824_2/Index.html

      Wer rein fährt muss auch wieder raus fahren - davon berichten wir dann im dritten Teil ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/ 24.08.2020 - 3. Seetag - Auf nach Finnland

      Wir verlassen Stockholm und machen uns durch die schwedischen Schären auf den Weg zu den finnischen Schären.






      Vogelfreunde kamen bei dieser Reise nicht auf ihre Kosten. Da freute man sich auf jeder "Minischäre" mit Kormoranen.


      Hier kann man schon erahnen, dass es ein stimmungsvoller Abschied von den schwedischen Schären werden wird.


      Hinter uns die Mein Schiff 2, die kurz nach uns Stockholm verließ.






      Nun hieß es aber auf zum Abendessen, sonst gibt es anstelle eines 6-Gangmenüs nur noch einen kleinen Imbiss.

      Wieder zurück hatte uns die Mein Schiff 2 überholt. Freihändige Nachtaufnahmen eines fahrenden Kreuzfahrtschiffes,
      aufgenommen von einem fahrenden Kreuzfahrtschiff, sind qualitativ nicht gerade die besten Umstände für ein gutes Bild.
      Trotzdem war ich hinterher über das Ergebnis erstaunt:



      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.com/2_Themen/23_Vacat…_2020/200824_3/Index.html


      Fortsetzung folgt ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/ 25.08.2020 - 4. Seetag - Turku, Finnland - Schärenfahrt

      Auch heute hieß es früh aufzustehen. Es lohnte sich aber, man wurde mit ständig wechselnden Lichtverhältnissen belohnt.

      Noch ein Frühaufsteher ...


      ... oder Spätheimkehrer.


      07:00 Uhr - Mein Schiff 2


      07:30 Uhr


      08:00 Uhr


      08:30 Uhr


      10:00 Uhr


      Turku ist in Sichtweite. Viel mehr haben wir von der finnischen Hafenstadt leider nicht gesehen.


      Hier die Werft, wo die Mein Schiff 1 und 2 gebaut wurden. Der Grund, warum wir überhaupt hier hergefahren sind.
      Aber in Corona-Zeiten ist man nicht so wählerisch. Da zählt nur die Reise an sich, und die hat sich auf jeden Fall gelohnt.


      Aber es gab noch einen anderen Grund ...

      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…_2020/200825_1/Index.html


      Fortsetzung folgt ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/ 25.08.2020 - 4. Seetag - Turku, Finnland ...


      Wie schon in Stockholm, gab es auch in Turku ein Treffen mit der Mein Schiff 2.




      Hier die Werft, in der die Mein Schiff 1 und 2 gebaut wurden. Näher ran durfte man aus Sicherheitsgründen nicht, aber ...
      wozu hat man ein 600er Tele. Diese beiden Neubauten sind wohl schon fertig, können aber wegen Corona die Werft
      nicht verlassen.


      Viel mehr als diese Anlage sahen wir von Turku nicht.
      Also ging es durch die finnische Schärenlandschaft zurück nach Kiel.


      Ähnliche Bilder wie von der schwedischen Schärenlandschaft sind unverkennbar:






      Und zum Schluss der obligatorische Sonnenuntergang:






      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…_2020/200825_2/Index.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/26.08.2020 - 5. Seetag - Wolken ....'


      Außer Wolken und Regen nichts gewesen. So könnte man den heutigen Seetag bezeichnen.


      Auf dem X-Sonnendeck gab es noch mehr freie Liegen als an den Vortagen. Und hier das ganze Elend als Panorama:


      Zurück in der Kabine fanden wir unser Bett "unaufgeräumt" wieder. Obwohl, wenn man es sich näher anschaute, dann ...


      Das Unheil naht:


      Es wurde nicht langweilig, für mich als Wolkenfan.




      Der folgende Sonnenuntergang fand dann leider hinter einer Wolke statt.


      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…ee_2020/200826/Index.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/27.08.2020 - 6. Seetag - Der letzte ...

      Sieht ganz nach Abschied aus - die Kofferanhänger liegen schon bereit.
      Aber noch haben wir einen Tag Zeit, dass Wetter und Bordleben zu genießen.


      Zuerst das Wetter - alles nur eine Sache der richtigen Bekleidung.


      Das sah dann aber doch eher nach "drinnen genießen" aus.
      Also gibt es jetzt noch ein paar Impressionen vom Deck 4 der Mein Schiff 1.


      Das Unterhaltungsprogramm fiel coronabedingt etwas mager aus.
      Man konnte aber seine Cocktails an einer Videowand oder sogar live genießen.
      Gegen 22.00 Uhr war dann jedoch Zapfenstreich.
      In Vor-Corona-Zeiten fing sonst zu der Zeit das kostenlose Trinken erst richtig an.
      Für alle Include-Trinker war diese Reise also ein echtes Verlustgeschäft.


      In Zeiten von Corona achtet TUI ganz besonders auf die Einhaltung der Hygieneregeln.
      Da muss natürlich der Diskjockey in der Großen Freiheit selbstverständlich auch Mund-und Nasenschutz tragen.

      Unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m, man kann ja nie wissen, schauten wir uns den armen Kerl etwas näher an.
      Da er zusätzlich noch unter einer riesigen "Käseglocke" seinen Job macht, hielt sich für uns das Ansteckungsrisiko allerdings
      in Grenzen.

      DJ Rob ist ein Wunderwerk der Technik.
      Er sorgt für die musikalische Unterhaltung in der Großen Freiheit und wechselt stilecht die Schallplatten.


      Ich konnte Heidi einfach nicht den Wunsch abschlagen und machte ein Selfie von uns beiden.


      Zur "Henkersmahlzeit" gab es noch ganz ungewöhnliche Wolkenformationen.




      So freute man sich über die letzten Sonnenstrahlen.


      Beim anschließenden Kofferpacken war die Freude dann aber, so wie die Sonne, untergegangen.

      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…ee_2020/200827/Index.html


      Fortsetzung folgt ... ;)
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • 0stsee 2020/28.08.2020 - Kiel

      Die Ankunft in Kiel haben wir zwar nicht verschlafen, aber selbst wenn es vielleicht nach Stockholm die zweitschönste
      Hafeneinfahrt der Welt gewesen wäre, hatten wir keinen Bock, deswegen schon um 05:00 Uhr aufzustehen.

      Zur Erinnerung hier noch einmal unsere Route.
      Von Kiel ging es über Rügen und Bornholm nach Stockholm und Turku.
      Auf fast gleichem Weg dann wieder zurück nach Kiel.

      Wenn es auch nicht mit der geplanten Tour durch die norwegischen Fjorde zu vergleichen ist, war es insgesamt eine
      schöne Reise. Es müsste ja nicht unbedingt wegen Corona sein, aber eine Kreuzfahrt in dieser Form würden wir gerne
      wieder machen.


      Das Auschecken verlief problemlos, die Kofferübergabe war im Gegensatz zu unserer ersten Kreuzfahrt von Kiel aus perfekt.


      Abschied von der Mein Schiff 1.
      Mit einem Bus ging es dann zu unserem Auto, das in einem Parkhaus unversehrt die Woche überstanden hatte.


      Auf der Heimfahrt wollten wir dann in einem Schnellrestaurant einer bekannten amerikanischen Kette "dinieren".
      Als wir dann aber an diesem "etwas hübscheren" Restaurant vorbeikamen, änderten wir unseren Plan.


      Der Landgasthof liegt in einem ehemaligen Forst- und Agrarmuseum.








      Gut gesättigt erreichten wir dann am späten Nachmittag unsere "geliebte" Hauptstadt.

      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar hier:
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…ee_2020/200828/Index.html
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • Grüsse aus ostafrika


      Urlaub, wie für mich zugeschnitten, keine Infrastruktur, durch Corona alles zusammengebrchen ( sorry Tastatu, daher keine krrekte Rechtschreibung möglich )

      Auf Pirsch mit Kamera, man schiesst auf mich, gehe in Deckung call the Ranger, Ranger kmmen im laufschritt, jagen die Wilderer die auf mich geschssen haben, es waren 5, 2 entkmmen, 3 festgenmmen, verbünde mich mit Massai, Massai jagen die entkommenden Wilderer

      Musste versprechen alle Fts zu löschen, w Gesichter zu sehen sind. Einige darf ich zeigen

      Ft nummer 1, ich nch in Deckung, erster Ranger rennt aqn mich vrbei, darf nun mitrennen, zweiter Ranger schützt mich mit Kalaschnikw. Ab hier alle Fts gelöscht, Nach der Festnahme und Abführen der Wilderer, Fts mit befreudnete Ranger
      Images
      • Wilderer jagd prn.jpg

        772.68 kB, 1,600×1,280, viewed 5 times
      • Wilderer jagd 2.jpg

        704.54 kB, 1,600×1,200, viewed 5 times
      "Der Geist hat dir die Möglichkeit geschenkt, in der Schule der Natur zu lernen." (Lehre der Stoney)
    • 50 Tage stafrika, nun 2 Wchen hier, habe weder o nch nch löschtaste , man liest mich hne diese Buchstaben und hne Verbesserungen


      heute in Kenya, das erstemal in einer alten Kolonialldge mit Internet, endlich Duschen rasieren wäsche waschen, man riecht wie eine Hyäne, herrlicher Gestank

      willkmmen in Afrika, 80 %aller Hotels, Lodge campingplaces sind zu, keine Turis aussser mir, alles nur für mich alleine, alle Natinalparks, Schutzgebiete nur ich und Ranger, perfekt, s muss es sein, aber ich bin kein Turi besuche meine Freunde in Afrika, die machen grsse Tur Kenya Uganda Ruanda, ich habe nun eine Massaifamily, sie geben neugebrenen meinen namen s ich nun im Clan


      no rush, Hakuna matata ,

      Tierwelt einalig, es singt überall, nachts Hyänen Löwen , mehr als 3000 pictures
      Images
      • afrk. Seeadler.jpg

        211.05 kB, 1,600×1,262, viewed 9 times
      • afrk. Seeadler2.jpg

        356.66 kB, 1,600×1,200, viewed 6 times
      "Der Geist hat dir die Möglichkeit geschenkt, in der Schule der Natur zu lernen." (Lehre der Stoney)
    • ich danke dem Boss, dem Silberrücken, das er mir erlaubte einige Stunden in seine Gruppe zu verbringen, denn von ihm hängt es ab, ob man in seine Gruppe verweilen darf oder gehen muss, die Ranger meinten, das wäre das erstemal das ein Fremder so lange in der Gruppe verweilen durfte
      Images
      • Berggorilla silberrücken.jpg

        334.63 kB, 800×600, viewed 4 times
      "Der Geist hat dir die Möglichkeit geschenkt, in der Schule der Natur zu lernen." (Lehre der Stoney)