Urlaubsbilder

    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017

      22.06. - Longyearbyen/Spitzbergen - On board #2

      Im Hafen gab es ein Stelldichein von interessanten Schiffen, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt.

      Die MS Plancius der Oceanwide Expeditions - ein Schiff für polare Expeditionsfahrten in die Arktis und Antarktis.


      Die Polarstern - Forschungs- und Versorgungsschiff zur Erforschung der Polarmeere und zur Versorgung der permanent
      besetzten Forschungseinrichtungen.


      Die Deutschland - ein Kreuzfahrtschiff, das auf allen Weltmeeren unterwegs ist.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '22.06. - Longyearbyen/Spitzbergen - On board #2' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      http://www.bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacation/247_Norwegen_2017/24703_2206/Index_3.html


      Wird fortgesetzt ... ;)



      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017


      22.06. - Longyearbyen/Spitzbergen -Abfahrt



      Es hieß Abschied nehmen von Spitzbergen - zwar mit einem tränenden Auge, aber mehr war unter den Umständen leider
      nicht drin. Zum Trost boten uns die Landschaft und das Wetter noch ein paar wunderschöne Eindrücke.


      Dann die ersten "Eisberge". Sie waren sogar "bewohnt". Zwar nicht von Eisbären, aber immerhin.


      Diese Gletscherzungen waren da schon gewaltiger.


      Ohne Nachtflugverbot klang der Tag aus, was aber nicht für uns heißen sollte ins Bett zu gehen.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '22.06. - Longyearbyen/Spitzbergen -Abfahrt' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2206/Index_4.html


      Wird fortgesetzt ... ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      http://www.bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017


      23.06. - 4. Seetag


      Zwei geruhsame Seetage liegen vor uns, dann haben wir, so Neptun es will, Trondheim erreicht.

      Vor dem Schlafengehen noch ein allerletzter Blick auf Spitzbergen.


      Mit Decke und Windschutz lässt es sich auf dem Sonnendeck gut aushalten.


      Das Wetter wechselte ständig, es wurde nie langweilig, es zu beobachten.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '23.06. - 4. Seetag' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      http://www.bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacation/247_Norwegen_2017/24703_2306/Index.html



      Wird fortgesetzt ... ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      http://www.bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017



      24.06. - 5. Seetag



      Heute war Gelegenheit, das Schiff mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Auf Deck 5 kann man das Schiff
      bequem umrunden.


      Mit der Technik sollen wir im Ernstfall überleben - hoffentlich tritt er nie ein, sonst wird es eng.


      Wie dieses Foto von uns beiden entstanden ist, das erfahrt Ihr auf unserer HP ;) .


      Das es hier so leer aussieht, liegt nicht daran, dass es auf dem Schiff keine Leute mit dicker Brieftasche gibt, sondern an
      der Uhrzeit, zu der die Bilder entstanden. Abends sieht es hier schon anders aus.


      Genug geschlemmt, es geht zurück in den "Alles umsonst Bereich".


      Den ausführlichen Bildbericht vom '24.06. - 5. Seetag' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…017/24703_2406/Index.html


      Wird fortgesetzt ... ;)



      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017



      25.06. - Trondheim/Anfahrt


      Die norwegische Küste ist in Sicht.
      Nicht etwa wolkenverhangen oder im Nebel, nein, so richtig, wie man es sich als Urlauber wünscht.
      Trondheim, die drittgrößte Kommune Norwegens, ist das Ziel.
      Ankunft um 09:00 Uhr, Abfahrt um 18:00 Uhr.


      Ein paar Bilder von der Küstenlandschaft:






      Den ausführlichen Bildbericht vom '25.06. - Trondheim/Anfahrt' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2506/Index_1.html


      Wird fortgesetzt ... ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017



      25.06. - Trondheim/on board #1


      Ein toller Empfang in Trondheim.


      Ein Blick auf Trondheim, der drittgrößten Stadt Norwegens.


      Die Landausflüge beginnen.


      Auf Deck kehrt Ruhe ein.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '25.06. - Trondheim/on board #1' und zwei Videos findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2506/Index_2.html



      Wird fortgesetzt ... ;)



      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elmontedream ()

    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017


      25.06. - Trondheim/on board #2

      Hier wird gerade für die nächste Deckshow geübt.


      Die ersten Ausflügler kehren zurück.


      Teilansicht von Trondheim


      Möwe 'Fridolin' ;)



      Den ausführlichen Bildbericht mit einem Video vom '25.06. - Trondheim/on board #2' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2506/Index_3.html





      Wird fortgesetzt ... ;)



      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      http://www.bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017



      25.06. - Trondheim/Abfahrt


      Abschied von Trondheim, Ålesund wird der nächste Hafen sein, den wir anlaufen werden.

      Ein paar Eindrücke vom Küstenstreifen.




      Leider versucht man auch in Norwegen, die an sich schon schöne Landschaft, mit Windkraftanlagen noch "schöner" zu machen.




      Den ausführlichen Bildbericht mit einem Video vom '25.06. - Trondheim/Abfahrt' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2506/Index_4.html


      Wird fortgesetzt ... ;)




      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017


      26.06. - Ålesund


      Das letzte Etappenziel auf unserer Norwegenreise liegt vor uns - Ålesund

      Um 06:30 Uhr kann man noch keine Sonne und blauen Himmel erwarten. Also hatten wir wieder unser bereits bekanntes
      "Empfangslicht".


      Das Wetter besserte sich, es gab sogar kurze Phasen mit Sonne!


      Diese Möwe schaute gelangweilt zu, wie ich abwechselnd sie und Ålesund fotografierte - bis sie schließlich davonflog.


      Wir waren natürlich nicht die Einzigen, die den Hafen anliefen. Hier legt gerade die Pullmantur Monarch an.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '26.06. - Ålesund' mit einem Video findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2606/Index_1.html


      Wird fortgesetzt ... ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017

      26.06. - Ålesund #2


      Viel Zeit blieb den Ausflüglern nicht, sich die Stadt in Ruhe anzuschauen, um 13:00 Uhr endete die Liegezeit.
      Wir betrachteten wieder von Bord aus die Stadt und das Treiben im Hafen.


      Zum letzten Mal auf dieser Kreuzfahrt hieß es Abschied nehmen von einem norwegischen Hafen.


      Und auch zum letzten Mal, ein paar Eindrücke von der norwegischen Küste.


      Das abendliche Unterhaltungsprogramm an Bord der Mein Schiff 3 war, bis auf eine Ausnahme (nach unserem Geschmack),
      auf hohem Niveau. Absoluter Höhepunkt war, auch nach unserem Geschmack, ein Konzert der Rockgruppe The Rattles.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '26.06. - Ålesund #2' mit drei Videos findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…7/24703_2606/Index_2.html


      Wird fortgesetzt ... ;)

      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017


      27.06. - 6. Seetag


      Der letzte Tag auf See. Das Wetter war so "verlockend", dass wir uns schon nach dem Mittagessen dazu entschlossen, die
      Koffer zu packen. Gesagt, getan - danach gab es Kaffee und Kuchen auf dem eigenen Balkon.


      Derweilen beobachteten wir den Schiffsverkehr.
      Hier die Erfurt, eine Korvette der Deutschen Marine.


      So langsam bereiteten wir uns nun aufs Abendessen vor. Bevor wir unsere 'Henkersmahlzeit' im Atlantik - Mediterran
      einnahmen, schauten wir uns im Buffet-Restaurant erst einmal die Dekorationen an.


      Nach dem Essen genossen wir an Deck noch einmal die große weite Welt.


      Später dann ging es ins Theater zur Abschiedsvorstellung. Nach einigen akrobatischen Einlagen verabschiedete uns ein
      kleiner Teil der Besatzung zu den Klängen von Freiheit, gesungen von einem Besatzungsmitglied - schlechter als das Original
      von Unheilig klang es auf keinen Fall. Danach erfolgte die Parade einiger Besatzungsmitglieder der verschiedensten Bereiche.
      Eine nette Geste, die bei allen (Besatzung und Gäste) gut ankam.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '27.06. - 6. Seetag' findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…017/24703_2706/Index.html



      Der abschließende Teil erfolgt in den nächsten Tagen ... ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Unsere Kreuzfahrt zum Nordkap und Spitzbergen vom 13.-28.06.2017

      28.06. - Kiel/Check-out

      Der letzte Tagesbericht wird der kürzeste der gesamten Reise. Das Check-out war so chaotisch, dass ich nicht die Nerven
      hatte, es in Bildern festzuhalten. Hätte man wahrscheinlich auch nicht gekonnt, man musste es einfach erleben.
      Aber nun der Reihe nach ... ;)

      Ein letzter Blick von unserem Balkon auf den Kieler Hafen. Irgendwie kam er uns bekannt vor.


      Nach dem Auschecken fuhren wir zur Autovermietung. Von dort aus kamen wir mit dem Mietwagen noch einmal am Hafen
      vorbei und sahen diesen Riesenpott: Die Color Fantasy, ein 'Kreuzfahrtschiff mit Autodeck' der norwegischen Reederei
      Color Line. Sie fährt täglich die Route Kiel-Oslo und zurück.


      Und hier noch einmal Mein Schiff 6 im Vordergrund und halbverdeckt, 'unser' Mein Schiff 3.


      Den ausführlichen Bildbericht vom '28.06. - Kiel/Check-out' mit Fazit findet Ihr auf unserer HP unter ...
      bdrosien.eu/2_Themen/23_Vacati…017/24703_2806/Index.html

      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Schlösserfahrt - 23.08.2017

      Die Potsdamer Schlösserfahrt auf einen der zahlreichen Dampfer ist die ruhigste und schönste Art sich die Parks und
      Schlösser der Hohenzollern-Dynastie anzuschauen. In 90 Minuten geht es vom Potsdamer Hafen bis zur Pfaueninsel
      und über Schloss Cecilienhof wieder zurück.

      Eine Sehenswürdigkeit folgte der anderen. Das Wetter spielte ausnahmsweise auch mal mit, was in diesem Jahr nicht
      selbstverständlich war. Aber schließlich hatte der "Knipser" ja Geburtstag.


      Hofdamenhaus im Park Babelsberg


      Schloss Babelsberg im Park Babelsberg


      Glienicker Brücke


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar ... hier. (<---klick)


      Der 2. Teil erfolgt in den nächsten Tagen ... ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      http://www.bdrosien.eu
    • Schlösserfahrt - 23.08.2017 #2

      Weiter geht die Fahrt Richtung Pfaueninsel und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

      Schloss-Glienicke-Cassino


      Sacrower Heilandskirche


      Schloss auf der Pfaueninsel


      Später dann führte uns nach dem Abendessen ein kleiner Verdauungsspaziergang zum Schloss Sanssouci.

      So sieht man es nicht oft - keine Menschen vor dem Schloss. Allerdings mussten wir eine Weile ausharren, um es so für ein
      paar Sekunden zu sehen und zu fotografieren. Wenn ich ein Bild mit Menschen zu Hause mit Photoshop retuschiert hätte,
      wäre es schneller gegangen - habe ich aber nicht!


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar ... hier (<--- klick)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      http://www.bdrosien.eu
    • Der Rhein/Drachenfels - 11.09.2017 #1


      Um die Burg Drachenfels auf dem gleichnamigen Drachenfels zu besichtigen, kann man den 324 m ü. NHN hohen Berg zu
      Fuß erklimmen oder etwas bequemer mit der Zahnradbahn. Wir wählten Letzteres.

      Oben angekommen fällt der erste Blick auf das Plateau mit dem Glaskubus.


      Der Blick auf den Rhein ist fantastisch, vor allen Dingen, wenn das Wetter mitspielt.


      Drachenburg ...


      ... von hier oben ist der Blick auf den Rhein noch besser.


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar ... hier. (<---klick)



      Der 2. Teil erfolgt in den nächsten Tagen ... ; ;)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Der Rhein/Drachenfels - 11.09.2017 #2

      Eigentlich wollten wir uns Schloss Drachenburg, eine prächtige Villa aus dem 19. Jh, im Stil einer mittelalterlichen Burg
      erbaut, mal näher anschauen. Doch war dort leider geschlossen.
      Also auf ins Winzerhäus'chen, mit der schönsten Rheinblick-Terrasse, zum Mittagessen. "Montags geschlossen". Heute war
      Montag - Pech gehabt :( !


      Nibelungenhalle, die 1913 zu Ehren von Richard Wagner eröffnet wurde.


      In der Drachenhöhle erwartet einem ein 13 Meter langer Drachen aus Stein.


      Im Reptilienzoo gibt es über 100 Reptilien, Papageien und Sittiche zu bewundern.
      Hier ein Mississippi Alligator:


      Später dann fuhren wir durch Bonn bis zum Krewelshof, wo es tollen Kuchen geben sollte.
      Der Kuchen war wirklich super - die Dekorationen aus Kürbissen mindestens genauso.


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar ... hier. (<---klick)

      Morgen steht dann eine Rheinfahrt nach Linz auf dem Programm.


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Der Rhein - Rheinfahrt Bonn/Königswinter - 12.09.2017


      Im vorigen Jahr sind wir von Bonn aus in Richtung Linz mit dem Auto gefahren. In diesem Jahr fuhren wir die gleiche
      Strecke auf dem Rhein.

      Die Anlegestelle in Bonn. Gegen den Strom brauchten wir ca. 2 1/2 Stunden bis Linz, einschließlich der Zwischenstopps.
      Zurück, mit dem Strom, dann nur noch 1 Stunde.


      Sehr verheißungsvoll sah das Wetter leider nicht aus. Es erinnerte ein wenig an unsere Norwegenkreuzfahrt.


      Das Kameha Grand Bonn, ein Design und Lifestyle Hotel am Rhein.


      Bad Godesberg


      Königswinter


      Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder sowie ... eine Animation. (<---klick)


      Die Fortsetzung erfolgt in den nächsten Tagen ... ;) .


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Der Rhein - Rheinfahrt Rheinbreitbach/Linz - 12.09.2017


      Die letzte Etappe.

      Schloss Marienfels


      Remagen - Apolinariskirche


      Die Brücke von Remagen


      Kurz vor Linz, unserem Ziel.


      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar ... hier. (<---klick)


      Weiter geht es in den nächsten Tagen ... ;) .


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Der Rhein - Rheinfahrt Linz/Bonn - 12.09.2017

      'Landgang' in Linz.

      Der Burgplatz, schön gelegen lädt er regelrecht zu einer Pause ein.


      Der Marktplatz, eingerahmt von schönen Fachwerkhäusern.


      Durch enge Gassen ging es zurück zum Anlegeplatz


      Eigentlich wollte ich auf der Rückfahrt nicht mehr fotografieren. Aber bei diesen Wolken habe ich die Kontrolle über meinen
      rechten Zeigefinger verloren ;) . Hier die Folgen:




      Wieder in Bonn endete unsere Rheinfahrt.


      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und dazu ... zwei Videos. (<---klick)




      Weiter geht es in den nächsten Tagen ... ;) .


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu
    • Der Rhein/Heimfahrt - 13.09.2017


      Diese beiden Schwertransporte waren das Spektakulärste was wir auf der Heimfahrt gesehen haben - leider nur im Stand
      und nicht in Aktion. Mit sehr viel Fantasie kann man sich zwar vorstellen, dass man damit auf einer Autobahn fahren kann.
      Wie aber kommt man damit überhaupt auf eine Autobahn und vor allen Dingen auch wieder runter?


      Wenn auch der Hänger hinten abgesenkt war, viel Bodenfreiheit gibt es da trotzdem nicht.


      Vorbei an den Schlechtwetterfronten ging es weiter gen Heimat.


      Zum Abschluss noch einen Sonnenuntergang (ohne Sonne).


      Der ausführliche Bericht mit weiteren Bildern befindet sich auf unserer HP, und zwar ... hier. (<---klick)


      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd
      bdrosien.eu