Mehl- und Rauchschwalben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schwalben- und Mauerseglerschutz

      Hallo zusammen,

      hiermal Links zu diesem Thema:

      schwalbenschutz.de/Kurzportraits/kurzportraits.html

      Für Mauersegler- und Mehlschwalben-Ansiedlung braucht man Geduld;
      die Chancen verbessern sich erheblich mit geeigneten Lockruf-CD's.
      Auf dieser Seite gibt es Lockruf-CD's für Segler und sogar für Mehlschwalben:

      schwalbenschutz.de/Produktuber…mmen-CDs/stimmen-cds.html

      schwalbenschutz.de/Bedeutung/bedeutung.html

      VG
      Swift_w
    • Ich habe an meinem Haus vor über zwei Jahren ein Mehlschwalbennest, sogar mit Kotbrettchen, angebracht, dort könnten zwei glückliche Mehlschwalbenpaare brüten. Aber leider wurde das Zweifamilienhaus von den Mehlschwalben bisher nicht angenommen, obwohl ca. 500 m entfernt Mehlschwalben leben.

      swift_w: Was kann ich tun, um die Mehlschwalben doch noch zum Einzug in die kostenlosen Wohnungen zu bewegen? Diese Lockruf-CD werde ich mir demnächst besorgen.

      Ich würde gerne auch Mauerseglern Unterkünfte bieten, bin mir aber nicht sicher, ob das Haus dafür hoch genug ist. In einem Prospekt für Vogel- und Naturschutzprodukte steht geschrieben, dass die Mindesthöhe unter dem Einflug 6-7 m über dem Erdboden liegen muss. Das Haus ist jedoch nur 5,50 m hoch. Reicht diese Höhe ggf. doch aus?
    • Ansiedlung von Mehlschwalben und Mauerseglern

      Original von Roseanne
      Ich habe an meinem Haus vor über zwei Jahren ein Mehlschwalbennest, sogar mit Kotbrettchen, angebracht, dort könnten zwei glückliche Mehlschwalbenpaare brüten. Aber leider wurde das Zweifamilienhaus von den Mehlschwalben bisher nicht angenommen, obwohl ca. 500 m entfernt Mehlschwalben leben.
      swift_w: Was kann ich tun, um die Mehlschwalben doch noch zum Einzug in die kostenlosen Wohnungen zu bewegen? Diese Lockruf-CD werde ich mir demnächst besorgen.
      Ich würde gerne auch Mauerseglern Unterkünfte bieten, bin mir aber nicht sicher, ob das Haus dafür hoch genug ist. In einem Prospekt für Vogel- und Naturschutzprodukte steht geschrieben, dass die Mindesthöhe unter dem Einflug 6-7 m über dem Erdboden liegen muss. Das Haus ist jedoch nur 5,50 m hoch. Reicht diese Höhe ggf. doch aus?


      Hallo Roseanne,

      zur Ansiedlung von Mehlschwalben und Mauerseglern braucht man Geduld und am besten "Unterstützung" mit entsprechenden Lockruf-CD's.
      Mit Mehlschwalben hab ich aber leider keine Erfahrung.
      Mein Nabu-Kreisvorsitzender hat in unserem Nachbardorf einen Mehlschwalbenturm mit 24 Nestern; erst nach 3 Jahren Frust und Warterei wurden die ersten 2-3 besiedelt; jetzt ca. 5 - 6. :]

      Er hat auch einen Mauerseglerkasten von mir an seinem Fachwerkhaus;
      in 2008 waren welche drin; allerdings noch ohne Brut. :)

      Die Mehlschwalben-CD bestellst Du halt bei dem Lieferanten des Mehlschwalbenhauses; Adresse und E-Mail stehen unten:
      schwalbenschutz.de/Produktuber…mmen-CDs/stimmen-cds.html

      Faustformel / Mindesthöhe für Mauerseglerkästen
      ist zwar mind. 6 - 7 Meter; die Segler gehen aber auch in Kästen in nur 4 - 5 m Höhe, wenn sie nur frei anfliegen können, zahlreiche da sind und den Kasten entdecken bzw. angelockt werden.
      Ich kenne mehrere solche niedrigen Seglernistplätze in 2 verschiedenen Großkolonien.
      Rekord ist ein Seglernest in nur 1 m Höhe in einem Ufermauerloch am Rhein (wohl nicht überm Wasser) !
      Die Flugkünstler können viel mehr, als man ihnen zutraut. :D

      Wenn all diese Bedingungen vorhanden sind, bekommen wir das hoffentlich bei Dir hin. :)

      Viele Grüße
      Swift_w

      The post was edited 1 time, last by swift_w ().

    • Schwalbenturm

      Ich brauche ja wohl nicht zu betonen, wie sehr ich mich über die große Resonanz für mein Spezialthema, die Gebäudebrüter, freue.

      Ich bitte um Verständnis, wenn ich Eure interessanten Erörterungen über die Mauersegler mal kurz unterbreche.



      Bei uns wurde, im Gegensatz zu sonstigen Gepflogenheiten, vor Baubeginn zu einem neuen Stadtteil, ein kleines Naherholungsgebiet geschaffen: Ein schöner Teich, Wiesen, kleine Hügel, Sitz- und Baumgruppen, Wege mit Randbepflanzung, jede Menge Büsche verschiedenster Arten.



      Mittendrin etwas erhöht, steht ein Schwalbenturm. Ich habe die Umgebung und den Schwalbenturm so ausführlich dargestellt, weil wir ein Problem haben:

      Die Schwalben mögen den Schwalbenturm anscheinend nicht.
      Wer kann sich vorstellen, warum das so ist ??

      An den Fotos war übrigens das elmontedreamteam beteiligt.

      Nicht weit entfernt, also im gleichen Einzugsgebiet, steht eine kleine Informations- und Ausstellungshalle, vor der sich eine große Pergola befindet. Dort musste man „Abwehrmaßnahmen“ ergreifen, also eine Zwischendecke einziehen, weil man den dort verweilenden Gästen die „Belästigungen“ ersparen wollte.

      Nun bitte ich herzlich um Meinungsäußerungen.
      Liebe Grüße von Bärbel und Hans

      The post was edited 1 time, last by Bärbel ().

    • RE: Schwalbenturm

      Original von Bärbel
      Ich brauche ja wohl nicht zu betonen, wie sehr ich mich über die große Resonanz für mein Spezialthema, die Gebäudebrüter, freue.

      Ich bitte um Verständnis, wenn ich Eure interessanten Erörterungen über die Mauersegler mal kurz unterbreche.

      Bei uns wurde, im Gegensatz zu sonstigen Gepflogenheiten, vor Baubeginn zu einem neuen Stadtteil, ein kleines Naherholungsgebiet geschaffen: Ein schöner Teich, Wiesen, kleine Hügel, Sitz- und Baumgruppen, Wege mit Randbepflanzung, jede Menge Büsche verschiedenster Arten.

      Mittendrin etwas erhöht, steht ein Schwalbenturm. Ich habe die Umgebung und den Schwalbenturm so ausführlich dargestellt, weil wir ein Problem haben:

      Die Schwalben mögen den Schwalbenturm anscheinend nicht.
      Wer kann sich vorstellen, warum das so ist ??

      Nicht weit entfernt, also im gleichen Einzugsgebiet, steht eine kleine Informations- und Ausstellungshalle, vor der sich eine große Pergola befindet. Dort musste man „Abwehrmaßnahmen“ ergreifen, also eine Zwischendecke einziehen, weil man den dort verweilenden Gästen die „Belästigungen“ ersparen wollte.

      Nun bitte ich herzlich um Meinungsäußerungen.


      Hallo Bärbel,

      großartig, Euer Mehlschwalbenturm u. -schutzmaßnahmen in Teltow. :]

      Auch bei Mehlschwalben-Ansiedlungen braucht man Geduld.
      Ich kenne das von 2 Schwalbenhäusern (Türmen); nach 3 - 4 Jahren Frust und Warterei (obwohl zahlreiche Mehlschwalben in der Nähe waren) hat es dann doch geklappt.
      Bei Mehlschwalben-Lockrufen dürfen keine "hellen, ziehenden Angstrufe" dabei sein laut meinem Nabu-Vorsitzenden (besiedelter Mehlschwalbenturm in seinem Hof)

      1 Mehlschwalbenhaus im Nachbarkreis wurde nach mehrenen Jahren nicht besiedelt; ich glaube erst nach einer Umsetzung.

      Ursachen für Nichtbesiedlung können u.a. sein:
      Standort zu windig,
      Standort zu kühl; z.B. in einem Bachtal mit feuchter, kalter Nordost-Luft.

      Die wärmeliebenden Insektenfresser bevorzugen klimagünstige Standorte.

      Viel Erfolg bei der Mehlschwalben-Ansiedlung. :)

      VG
      Swift_w

      The post was edited 1 time, last by swift_w ().

    • Mehlschwalben-Kolonie, mittelgroß

      Hallo zusammen,

      Link zu einer mittelgroßen Mehlschwalben-Kolonie in Bayern mit jetzt ca. 17 Nestern:

      fotoautor.de/Ortsheimatpfleger…walben/mehlschwalben.html

      Am Haus von Herbert W. haben diese markanten Luftakrobaten und Insektenfresser noch gute Chancen;
      eine tolle Vogelkolonie. :]
      Runterfallender Vogeldreck ließe sich bestimmt an einigen Stellen mit Hilfe von Kotauffangbrettern noch vermindern.

      VG
      Swift_w
    • Schwalbenturm in Teltow

      Ja, die Anlage ist auch wirklich schön. Jedenfalls konnten und können zukünftige Bewohner sich etwas mehr vorstellen, als wenn ein kahles Feld parzellenweise verkauft wird. Und wir sind dort oft spazieren gegangen, wie man auf Bild 2 vorn in der Mitte sehen kann (ich weiß ja, dass mein Karli hier einige Freunde hat).

      Aber:
      Der Turm steht mitten in der Anlage auf einem kleinen Hügel !!!!!
      Also sehr dekorativ, aber auch sehr zugig !!!
      Vielleicht wäre es besser gewesen, in der Nähe schnellwachsende Bäume zu pflanzen ??????? Das lässt sich ja vielleicht noch nachholen, jedenfalls eher als ein Umsetzen der ganzen Anlage.

      Der gut besuchte Platz ist auf Bild 2 links hinter den Autos, also auf der anderen Straßenseite zu dem großen Haus.
      Die Himmelsrichtung dort ist nord-süd.
      Liebe Grüße von Bärbel und Hans
    • Mehlschwalben-Bildserie

      Hallo zusammen,

      hier mal Links zu schönen Mehlschwalbenbildern von finnischen Tierfotografen:

      lintukuva.fi/lajikuvat/kuvahtml/9delurb191.html
      Bilder maximieren, blättern mit grüner Pfeiltaste

      lintukuva.fi/lajikuvat/delurb/index.php

      Etwas mehr Toleranz für die "von den Hauswänden Vertriebenen" ist wünschenswert.
      Durch die Montage von Kotauffangbrettern kann der Schwalbendreck unter den Nestern zu ca. 90 % aufgefangen werden.

      Sind das nicht herrliche Geschöpfe ?
      Die Mauersegler, unsere "afrikanischen Untermieter" haben dagegen eine "Tarnfarbe" was natürlich auch von Vorteil ist vor dunklem Hintergrund, (Auwälder) wenn mal Greifvögel Jagdflüge machen.
      Der weiße Bürzel der Mehlschwalbe fungiert da geradezu als "Zielscheibe" für Greifvögel.

      Viele Grüße
      Swift_w

      The post was edited 1 time, last by swift_w ().

    • RE: Mehlschwalben-Bildserie

      Schöne Fotos von den Mehlschwalben.

      Solange ich mich erinnern kann hatten wir immer Schwalben, früher am Balkon oder sogar am Fenster Mehlschwalben, jetzt ebend drei paar Rauchschwalben im Hühnerstall, Hundestall und im Putenwagen.

      Übrigens hatte ich auch immer irgendwo an Häusern die Kunstnester angebaut, später aber auch oft beobachtet, das Mehlschwalben manchmal daneben lieber ein neues Nest bauen, also hab ich mir gedacht, das liegt vielleicht auch daran den Nestbautrieb auszuleben,
      ( Kunstnest vorher schon von Ungeziefer befreit, indem ich das ganze Innenzeug in einem Metalleimer verbrannte )

      also hab ich das Kunstnest abgenommen und vorsichtig nach und nach mit der Wasserpumpenzange Stück für Stück abgebrochen bis es aussah wie ein Rauchschwalbennest.
      Und siehe da es funktionierte, die halben Nester waren später alle belegt und mit Lehm wieder zugebaut.

      andy
      "Der Geist hat dir die Möglichkeit geschenkt, in der Schule der Natur zu lernen." (Lehre der Stoney)
    • Nistsockel für Mehl- und Rauchschwalben

      Hallo Andy,

      prima; interessante Methode; die Mehlschwalben wollen halt etwas zu bauen haben.
      Ich kenne das von einem Verwandten in einem großen Dorf.
      Er hat an seinem Haus ca. 7 Mehlschwalbennester;
      Naturnester, Kunstnester und angefangene Viertelschalen;
      diese gibt es auch zu kaufen und wurden dort gern angenommen.

      Den Schwalbendreck beseitigt er ab und zu vor dem Haus mit einem Hochdruckreinigungsgerät.

      Siehe im Link unten:
      Nisthilfen für Mehl- u. Rauchschwalben; u.a. auch Nisthilfen mit "Nistsockel"

      ehlert-partner.de/Nistkast_Einbau.html#Schwalbe

      Interessant sind auch einfache, angedübelte "Neststützen" für beide Schwalbenarten,
      und wenn' s nur ne breite Dachlatte ist oder schmales Brettchen;
      für Rauchschwalben Brett 12 x 12 cm.
      Für beide Schwalbenarten 10 - 12 cm unter der Decke / Dachüberstand montieren.
      Das animiert die Schwalben an solchen Stellen zu "töpfern",
      besonders dort wo schon Nester daneben sind.

      VG
      Swift_w
    • Schwalbe nach Rekordflug entdeckt

      Eine in Finnland geborene Jung-Schwalbe hat noch vor ihrer Mauser eine redkordverdächtige Reise über mehr als 10.000 Kilometer
      bis zur Südspitze Afrikas zurückgelegt. Der Zugvogel fiel südafrikanischen Ornithologen bei einer Beringungsaktion auf.

      Er hatte bereits einen Ring, auf dem das englische Wort "Finland" eingraviert war. Die Jung-Schwalbe ist wahrscheinlich im Juni
      in Finnland ausgeschlüpft. Zugvögel legen bei ihren Flügen Strecken von bis zu 300 Kilometer pro Tag zurück.
    • Hallo,

      erstaunliche Flugleistung der Rauchschwalbe !

      In England frisch gestartete junge Mauersegler mit Minisendern wurden nach 3 Tagen über Spanien in 1200 km Entfernung geortet;
      also 400 km/Tag.
      Der Afrika-Flug erfolgt in Höhen von 2000 bis 3000 km im Dauerflug, Tag und Nacht; z.T. auch frontal über die Sahara.
      Alpensegler rücken pro Tag bis zu 500 km vor.

      VG
      Swift_w

      The post was edited 2 times, last by swift_w ().

    • Original von swift_w
      Hallo Roseanne,

      sehr gute Schwalbenseite. :)

      Frage:
      Konntest Du inzwischen schon eine Mehlschwalben-Lockruf-CD besorgen (Adresse im ersten Beitrag dieses Threads) ?

      Viele Grüße
      Swift_w


      Ich hatte mir diese CD von Sohn/Schwiegertochter zu Weihnachten gewünscht und den Link an sie übermittelt
      mit dem fettgedruckten Wort "Mehlschwalben-Lockruf-CD". Leider wurde jedoch versehentlich die Mauersegler-Lockruf-CD bestellt.
      Die Schwiegertochter schrieb noch einmal hin und bat um die Zusendung der Mehlschwalben-CD,
      was bisher leider nicht erfolgt ist. Ich werde - falls die CD nicht bald eintrifft - selbst die Bestellung aufgeben. ;)
      Da ich die Mauersegler-CD habe, sehe ich mich nun genötigt, auch eine Mauersegler-Bruthilfe anzubringen. :D :D
    • Gestern habe ich auf dem benachbarten (1 km Entfernung) Reiterhof gesehen, dass dort die Mehlschwalben zurückgekehrt sind. :]

      Bei mir läuft übrigens zur Zeit direkt unter meinem Mehlschwalbennest über Stunden die Lockruf-CD.
      Manchmal klingt es wie Wellensittichgezwitscher. Bin mal gespannt, wann der erste Nachbar
      mich darauf anspricht oder ob die Leute das Vogelgezwitscher in der heutigen hektischen, lauten Zeit überhören.

      Stündlich erwarte ich die Mauersegler, dann laufen die beiden Lockruf-CD's abwechselnd.
      Morgens und abends die Mauersegler-CD, dazwischen die für die Mehlschwalben. :]
    • Original von swift_w
      Original von Roseanne
      Stündlich erwarte ich die Mauersegler, dann laufen die beiden Lockruf-CD's abwechselnd.
      Morgens und abends die Mauersegler-CD, dazwischen die für die Mehlschwalben. :]


      Hallo Roseanne,

      volles Sendeprogramm; optimal verteilt. :)

      VG
      Swift_w



    • Seit dem 24.04.09 ist in unserem Pferdestall wieder ein Rauchschwalben-Pärchen eingezogen.:]

      Zur Zeit sind sie eifrig damit beschäftigt, das Nest des letzten Jahres zu renovieren.
      Es empfielt sich, beim Betreten des Stalls den Kopf einzuziehen.:evil:
      Die Anflüge sind schon rasant. Nachdem sie die Außengebäude überflogen haben, stürzen sie sich
      mit viel Gedöns durch die Oberluke in den Stall.
      Ob es das selbe Paar vom letzten Jahr ist, weiß ich natürlich nicht. :P

      Bin gespannt, wieviel Bruten in diesem Jahr großgezogen werden.
      Letztes Jahr waren es 3! Stolze Leistung !

      cigogne2008
    • Hallo Brit,

      prächtige Vögel; ausgezeichnete Aufnahmen. :)

      Wie viele Schwalbennester gibt's denn am Storchenhof ?

      Bei uns mitten in der kleinen Altstadt brüten im nahen Umkreis an 4 verschiedenen Gebäuden einige Rauchschwalben in überdachten Hauseingängen und Garage mit großzügiger Einflugöffnung überm Tor.
      Mehlschwalben schon lange keine mehr in der Altstadt; halt am Rand an weißen Gebäuden.

      VG
      Swift_w

      The post was edited 1 time, last by swift_w ().

    • Erst waren überhaupt keine Mehlschwalben zu sehen, aber heute ..... viiiiele viiiiele Mehlschwalben rund um den Storchenhof. Hat jemand eine Erklärung dafür???:



      Viele Grüße von
      Brit

      „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

      Antoine de Saint-Exupéry
    • Heute war mal wieder Großreinigung auf dem Balkon angesagt.
      Die zwei Nester machen ganz schön Schmutz.Lieber Swift, kannst Du mir vielleicht sagen, wann die Jungen flügge werden und ist es dann mit der Brut vorbei?Ich habe von Schwalben keine Ahnung.
      Aber schön ist es allemal, ihnen zuzuschauen.

      Hier ein paar Bilder.













    • Original von Rolf
      Heute war mal wieder Großreinigung auf dem Balkon angesagt.
      Die zwei Nester machen ganz schön Schmutz.Lieber Swift, kannst Du mir vielleicht sagen, wann die Jungen flügge werden und ist es dann mit der Brut vorbei?Ich habe von Schwalben keine Ahnung.
      Aber schön ist es allemal, ihnen zuzuschauen.


      Hallo Rolf,

      die Mehlschwalben-Erstbrut fliegt normal Anfang Juli bis 10.Juli aus.
      Die Zweitbrut glaub ich Anfang bis spätestens Mitte September.

      Gegen den Schmutz kannst Du vielleicht ein Kotauffangbrettchen unter diesem Mauerabsatz anbringen; 15 cm überragend.
      Ist zwar wenig Höhe unter den Nestern, aber die Mehlschwalben müßten es noch schaffen, da anzufliegen.

      gebaeudebrueter.de/gebaeudebrueter1/schwalben/index.html

      VG
      Swift_w
    • Danke, lieber Rolf für Deinen Bericht.

      Ich habe auch einige Bilder von den Rauchschwalben in unserem Pferdestall.





      Und hier hat ein Zaunkönig sein Nest auf ein unbewohntes Schwalbennest im Stall gebaut.
      Dem lieben thur danke ich an dieser Stelle nochmals für die Bestimmung.