Kraniche

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Echt klasse Fotos von den Kranichen, lieber Rolf. Beneide Dich wirklich
      um die Nähe dieser Naturschauspiele.
      Danke fürs Zeigen.
      Viele liebe Grüße
      Rike

      "Die Entdeckung des Wunderbaren im Alltäglichen bedarf der Fähigkeit,
      mit den Augen des Herzens sehen zu können." (Ernst Ferstl)
    • Klasse Rolf !

      Dir sind schöne Fotos gelungen !

      Das Foto, wo man den gesamten Zug sieht, gefällt mir am Besten.

      Ich lauere hier in Hessen bisher vergeblich auf einen entsprechenden Zug zur rechten Zeit;( ;( ;( !


      Ciao

      cigogne2008
    • Vlelen Dank lieber thur. :]
      Da heute Vormittag nach Tagen der Dunkelheit die Sonne für ein paar Stunden hervor kam,nichts wie raus zu den Kranichen.Unterwegs waren vereinzelt einige zu sehen.Dann auf zu dem Feld, wo ich gestern die Fotos machte.Dort war gerade Aufbruchsstimmung.Wahrscheinlich haben die Kraniche dort die Nacht verbracht.Einige Hundert stiegen in die Lüfte.
      Da ich so viele Bilder gemacht habe, hier der Link zu meinem Webalbum.

      Viel Spaß beim gucken.

      picasaweb.google.de/df2yt2/Kraniche#
    • Lieber Rolf,

      soeben habe ich Dein Album durchblättert und möchte Dir recht herzlich fürs Zeigen Deiner eindrucksvollen Bilder danken...
      Ob die Kraniche wohl durch das springende Reh davongeflogen sind? Oder war das zu einem anderen Zeitpunkt, als sie davon flogen?

      Liebe Grüße von Heidi :)


      Kraniche - 09.11.08

      Auch uns zog es am späten Vormittag hinaus zu den Kranichen.
      Zwar war das Wetter nicht mehr ganz so sonnig, reichte aber dem Bernd noch, um ein paar Fotos von ihnen zu machen.

      Gerade schwebte elegant ein größerer Trupp Kraniche ein, um auf dem Feld zu landen.




      Weitere Hunderte standen dort bereits schon - ist ja schließlich Zeit fürs Mittagessen!


      Sie futterten und futterten ...



      Gleich geht's weiter ... ;)
    • Fortsetzung ...

      Doch offensichtlich fühlten sich plötzlich etliche Kraniche gestört und flogen auf ...


      ... und davon.


      Die meisten Kraniche jedoch blieben auf dem Feld, futterten aber nun nicht mehr, sondern schauten in vermutlich die Richtung, woher die Störung kam.


      Doch plötzlich flog auch von ihnen ein großer Teil auf und verschwand.





      Gleich geht's weiter ... ;)
    • Fortsetzung ...


      Nur noch relativ wenig Kraniche blieben nun zurück.


      Wir hatten so eine Vermutung, wo sie wohl hingeflogen sein mögen ...
      Und richtig! Hier trafen die vielen Kraniche nach und nach ein.






      Obwohl es nun anfing zu regnen ... aber es war einfach ein tolles Gefühl, so viele Kraniche sehen und hören zu können.
      Ach ja, und den lieben Rolf ... den haben wir auch dort am Feldrand angetroffen ;).

      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd

    • Schöne Fotos, liebe Heidi, auf dem einem Foto stehen die Kraniche
      in Reih und Glied wie Wachposten, faszinierend, diese Gemeinschaft :] :]
      Viele liebe Grüße
      Rike

      "Die Entdeckung des Wunderbaren im Alltäglichen bedarf der Fähigkeit,
      mit den Augen des Herzens sehen zu können." (Ernst Ferstl)
    • Liebe Heidi und Bernd,nun versuche ich es zum fünftenmal hier zu antworten.Werde immer wieder rausgeschmissen.
      Erst mal vielen Dank an Bernd für die schönen Fotos.
      Mit dem aufgescheuchten Reh kannst du Recht haben.Danach erhoben sie sich in die Lüfte.Das Reh kam vom Feld gegenüber.Dort waren zwei Autos am Waldrand.Wahrscheinlich haben die das Reh aufgescheucht.Ich habe auf dem Feld schon öfters Rehe gesehen.Es ist sehr schön,das wir so viele Kraniche in unsere Gegend im Moment haben.Vielleicht bleiben sie ja.
    • Das sind einfach phantastische Kranichaufnahmen, liebe Heidi und lieber Bernd! Ganz besonders angetan hat es mir zum Einen das Bild der futternden Kraniche auf dem Acker mit den landenden Gefährten und zum Anderen die Aufnahme, wo sie alle aufmerksam gebannt in eine Richtung gucken. Irre!

      Es muss einfach phantastisch sein, diese vielen majestätischen Vögel so doch relativ nahe beobachten zu dürfen!

      Hab grad ne tolle Idee! ;) Wenn auch diese Kraniche ziehen, zieht einfach hinterher. Mit einem Wohnmobil durch Spanien! :)
      Herzliche Grüsse aus Südspanien

      Birgit

      www.iberia-natur.com
    • Original von Rolf
      Liebe Heidi und Bernd,nun versuche ich es zum fünftenmal hier zu antworten.Werde immer wieder rausgeschmissen.
      Erst mal vielen Dank an Bernd für die schönen Fotos.
      Mit dem aufgescheuchten Reh kannst du Recht haben.Danach erhoben sie sich in die Lüfte.Das Reh kam vom Feld gegenüber.Dort waren zwei Autos am Waldrand.Wahrscheinlich haben die das Reh aufgescheucht.Ich habe auf dem Feld schon öfters Rehe gesehen.Es ist sehr schön,das wir so viele Kraniche in unsere Gegend im Moment haben.Vielleicht bleiben sie ja.

      Lieber Rolf,
      vielen Dank für Deine Geduld und für Dein Lob :].
      Falls es Dich tröstet - diese lange Anmerkung hier wollte ich gerade einstellen ... bums ... ist mir dasselbe passiert wie Dir :evil:! Aber nochmals passiert mir das in diesem Maße nicht mehr, denn jetzt schreibe ich das alles erst auf WordPad und DANN kopiere ich den Text hier rein 8).
      Ja, das mit dem Reh ... das käme zeitgleich so hin. Denn wir haben diese Szene mit den aufsteigenden Kranichen ja nur aus einer anderen Perspektive gesehen und sind daraufhin sofort in die Hochstraße gefahren, in der auch Ihr gestanden habt.
      Nun ... hoffen wir, dass uns die vielen Kraniche noch eine Weile erhalten bleiben oder aber zumindest der Trupp hier bleibt, der auch in den letzten Jahren zuvor hier überwinterte.

      Original von Jens
      Schöne Bilder Heidi, achtet bitte auf Ringe :D :D
      Jens

      Danke für Dein Lob, lieber Jens :]. Auf die Ringe achten wir selbstverständlich - ist doch Ehrenssache. Nur haben wir bisher leider noch keine Beringten entdecken können.

      Original von Helga Sp
      Das sind ja wieder so tolle Bilder....also Kraniche hab ich bei uns glaub ich noch nie gesehen...oder gehört...sind aber auch wunderbare Vögel...DANKE fürs zeigen..

      Liebe Helga,
      wir danken Dir recht herzlich für Deine netten Zeilen, über die wir uns sehr gefreut haben :].
      Ja ... Kraniche sind wirklich schön anzusehen - vor allem auch wenn sie so anmutig tanzen oder aber in langen Zügen laut rufend über uns hinweg ziehen. Einfach nur schön - man nennt sie auch "Vögel des Glücks", so sagt man wohl ... :)

      Original von BirgitK
      Das sind einfach phantastische Kranichaufnahmen, liebe Heidi und lieber Bernd! Ganz besonders angetan hat es mir zum Einen das Bild der futternden Kraniche auf dem Acker mit den landenden Gefährten und zum Anderen die Aufnahme, wo sie alle aufmerksam gebannt in eine Richtung gucken. Irre!
      Es muss einfach phantastisch sein, diese vielen majestätischen Vögel so doch relativ nahe beobachten zu dürfen!
      Hab grad ne tolle Idee! ;) Wenn auch diese Kraniche ziehen, zieht einfach hinterher. Mit einem Wohnmobil durch Spanien! :)

      Liebe Birgit,
      es ist schön, dass wir Dir mit unseren Kranichbildern eine Freude bereiten konnten, und wir danken Dir recht herzlich für Deine nette Anmerkung :D.
      Deine Idee an sich ... die ist nicht schlecht. Wir hatten sie ja auch schon mal erwogen. Nur ist das nicht nur eine tolle, sondern leider auch eine sehr, sehr teure Idee :(. Aber vielleicht schaffen wir es ja noch, sie mal zu realisieren - irgendwann ... :rolleyes:

      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd

    • @ elmontedream und Rolf (das ist keine Rangliste!)

      Ich möchte Euch herzlich für für eingestellten und nett kommentierten Fotoberichte danken !:]

      Dass Ihr soviel Zeit dafür investiert, die anderen User der Republik an diesem grandiosen
      Schauspiel teilhaben zu lassen, ist nicht in Gold aufzuwiegen !

      Ich sage Euch meinen ehrlichen Dank !


      cigogne2008
    • Original von cigogne2008
      @ elmontedream und Rolf (das ist keine Rangliste!)

      Ich möchte Euch herzlich für für eingestellten und nett kommentierten Fotoberichte danken !:]

      Dass Ihr soviel Zeit dafür investiert, die anderen User der Republik an diesem grandiosen
      Schauspiel teilhaben zu lassen, ist nicht in Gold aufzuwiegen !

      Ich sage Euch meinen ehrlichen Dank !

      cigogne2008

      Das Elmontedream-Team bedankt sich recht herzlich für dieses außerordentlich nette Lob -
      ein Ansporn zu weiteren Bildberichten, die in Kürze folgen werden :].

      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd

    • Original von Rolf
      Sie sind noch da. :]
      ........................

      Stimmt - heute waren sie auch noch da! :]
      Vielen Dank fürs Zeigen und Informieren, lieber Rolf.


      Kraniche & Co. - 12.11.08

      Bei Sonnenschein wollten wir heute nach den Kranichen schauen.
      Doch wenige Kilometer weiter war der Himmel bereits wieder bewölkt.

      Dieser Mäusebussard flog gerade von seinem Ansitz auf ...


      ... und davon.


      Einen Raubwürger konnten wir beim Jagen zwar beobachten, aber leider nicht fotografieren.
      Daher gibt es nur ein Standbild von ihm.



      Gleich geht's weiter ... ;)

      The post was edited 2 times, last by elmontedream ().

    • Lieber Cigogne, auch ich freue mich über Deine Worte. :]
      Für mich ist das keine Mühe,denn ich freue mich über die Möglichkeiten, die die Natur uns nach dem Mauerfall bietet.
      Das Umland von Berlin ist wirklich wunderschön.
    • Fortsetzung ...

      Hunderte von Kranichen haben wir ebenfalls bei der Futtersuche gesehen - doch ganz weit hinten auf einem Feld, und somit nicht fotografierbar.
      Aber dafür gibt es nun noch ein paar Kranich-Familienbilder.
      Diese Kraniche standen weit abseits von dem großen Trupp, somit bedeutend näher für uns zum Fotografieren und Beobachten.






      Familienüberflug in Richtung Futterplatz.


      Nun bekamen auch wir Hunger und fuhren heim.

      Liebe Grüße von
      Heidi und Bernd

    • Kraniche & Co. - 13.11.08

      Kranichegucken macht süchtig -
      so führte uns während einer kurzen Wolkenpause auch heute wieder der Weg hinaus zu ihnen.





      Ein paar Rehe entdeckten uns und stoben eilig davon.


      Einige Kraniche waren recht ausgelassen - tanzten voller Lebensfreude, und ihr Rufen war weithin zu hören, ...


      ... während die Kraniche auf dem Nebenfeld mit der Futtersuche beschäftigt waren.



      Gleich geht's weiter ... ;)
    • Zitat:Kranich gucken macht süchtig. :D
      Wem sagst du das liebe Heidi.Herrliche Bilder habt Ihr wieder eingestellt.
      Da ist ja richtig was los.Freue mich über die Bilder. Danke. :]

      The post was edited 1 time, last by Rolf ().

    • Seit gestern ziehen über Köln verstärkt Kranichtrupps.
      Um 11 Uhr zog einer über meinen Stadtteil hinweg und eben um 12 Uhr noch einmal.
      Ich konnte ein Foto schießen, aber leider waren sie sehr weit entfernt (und die Kamera nicht gut genug, sorry für die "Qualität" :rolleyes:).
      Es handelte sich um Größen zwischen 60-80 sowie 180-200 und ca. 250 Tieren (Foto):

    • Jetzt glaube ich wirklich, dass es bei uns kalt wird 8o. Vielleicht sind das 'unsere' Kraniche, die über Köln hinweg in den Süden gezogen sind?! 'Unsere' sind nämlich seit gestern verschwunden - bis auf ein paar Vereinzelte. Zumindest haben wir seit gestern den großen Trupp hier nicht mehr gesehen.

      Vielen Dank für dieses immer wieder beeindruckende Bild, wenn sooo viele Kraniche am Himmel unterwegs sind :].
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • Ich weiß allein von fünf Kranichtrupps, die heute über Köln gezogen sind, es müssen insgesamt um die 1500 Kraniche gewesen sein.

      Liebe Heidi, kann gut sein, dass es Eure Kraniche sind, die über uns hinwegzogen. Ich bin immer etwas melancholisch, wenn die Kraniche im Herbst ziehen,
      denn dann kommt unweigerlich der von mir in keiner Weise geliebte Winter.
      Viel ieber sind mir diezurückkommenden Kraniche im Frühjahr, sie wecken in mir jedes Jahr wieder unbändige Lebensfreude.

      Hier ist übrigens die Seite vom NABU Köln (www.nabu-koeln.de und dann unten links auf "Vogeltagebuch" gehen),
      Vogeltagebuch, auf der allein heute fünf Kranichzug-Beobachtungen gemeldet wurden:

    • Einen schönen Abend an alle !

      Es ist zum Mäusemelken !;(
      Eben, dunkel wars der Mond schien helle, habe ich den Hund ausgeführt und einen Trupp lautschreiend das Tal überquerend ausgemacht.

      Bisher habe ich bei uns einen einzigen Trupp tagsüber beobachten können.
      Habe ich natürlich sofort dem Nabu gemeldet:D !

      Danke Euch für die Fotos !

      @ Roseanne

      Habe das "gesamte" vergangene Wochenende mit der Kamera vor dem Wohnzimmerfenster
      vergeblich gelauert um ein ähnliches Foto schießen zu können. Das Foto ist Dir sehr gut gelungen !
      Schöne Formation hast Du da eingefangen !

      cigogne2008
    • Original von cigogne2008
      Einen schönen Abend an alle !

      Es ist zum Mäusemelken !;(
      Eben, dunkel wars der Mond schien helle, habe ich den Hund ausgeführt und einen Trupp lautschreiend das Tal überquerend ausgemacht.

      Bisher habe ich bei uns einen einzigen Trupp tagsüber beobachten können.
      Habe ich natürlich sofort dem Nabu gemeldet:D !

      Danke Euch für die Fotos !
      cigogne2008


      Ich glaube, um Kraniche sehen zu können, musst Du nach Köln kommen, lieber Cigogne! :D :D
      Die fliegen hier nicht nur am Tage, sondern auch nachts. Jedenfalls habe ich schon welche nachts zwischen 1 und 2 Uhr rufen hören.

      Original von cigogne2008
      @ Roseanne

      Habe das "gesamte" vergangene Wochenende mit der Kamera vor dem Wohnzimmerfenster
      vergeblich gelauert um ein ähnliches Foto schießen zu können. Das Foto ist Dir sehr gut gelungen !
      Schöne Formation hast Du da eingefangen !

      cigogne2008


      Also das Foto ist mir gar nicht gut gelungen, erstens waren die Kraniche zu weit entfernt, und zweitens ist die Kamera nicht gut genug,
      und ein Tele fehlt mir erst recht. Aber nächstes Jahr ... :D :D :D ... kann es kaum erwarten!
    • Vielen Dank für diese NABU-Info, liebe Roseanne.
      Deine Melancholie beim Sehen eines Kranichzugs kann ich sehr gut verstehen - ich mag den Winter nämlich ebenfalls nicht! Aber noch habe ich die Hoffnung nicht so ganz aufgegeben, dass noch einige Kraniche zum Überwintern in unser Umland kommen - in den letzten drei Jahren war es zumindest so ... ?(
      Liebe Grüße von Heidi
      bdrosien.eu

      Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.
    • Original von cigogne2008
      Gut, dann bedanke ich mich halt für ein nicht gelungenes Foto:rolleyes: :evil: :D !

      Okay, Dank angenommen! :D :D

      Original von cigogne2008
      In eine der regenreichsten Städte der Republik reisen, um Kranich-Trupps zu beobachten ?
      Nein Danke !

      Dann kann das Verlangen, diese majestätischen, laut rufenden Kraniche live zu sehen und zu hören,
      nicht so groß sein. :D :D ;) ;) :P :P

      Original von cigogne2008
      regenreichste Stadt der Republik

      Wir hatten heute Sonnenschein pur und 20°. Saß stundenlang in der wunderbaren Sonne auf der Terrasse und habe Kraniche geguckt! :D :D ;) ;)
    • Ich wollte heute mal nachsehen ob noch Kraniche im Umland zu sehen sind. Insgesamt habe ich 24 Kraniche und 2 Schwäne gesehen.
      Die Kraniche waren nur in kleinen Gruppen. Der größte Trupp war mit 16 Kranichen.

      Ein paar Bilder. Das Wetter war nicht gut zum Fotografieren. Es war ein bißchen diesig.












      Die Schwäne habe ich dort schon öfters gesehen. Die grasen noch das ganze Feld ab. :]