Trauerseeschwalbe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lieber andy,
      freut mich sehr, dass die Trauerseeschwalben am Galenbecker See
      gebrütet haben bzw. noch brüten, ist doch ein toller Erfolg und die
      Mühe hat sich doch gelohnt, dass ihr die Brutinseln ausgesetzt habt.
      Viele liebe Grüße
      Rike

      "Die Entdeckung des Wunderbaren im Alltäglichen bedarf der Fähigkeit,
      mit den Augen des Herzens sehen zu können." (Ernst Ferstl)

      The post was edited 1 time, last by Jens ().

    • Keine Sorge, liebe Rike,
      Das sichere Brüten und Arterhaltung der Trause haben bei mir immer noch Vorrang vor meinen Befindlichkeiten.

      Und sicher brüten können die Trauerseeschwalben auf den Flächen der Wildtierstiftung allemale.
      War natürlich etwas enttäuscht von denen, da ich ja zeitweise mit der Stiftung sogar gut zusammengearbeitet hatte.

      Aus Anstand und Ehre all denen gegenüber, die uns bei dem Trauerseeschwalbenprojekt geholfen haben, habe ich, wenn auch nicht mit Namen, versucht, all diejenigen in meinem Tr. Bericht zu erwähnen, die uns über die Jahre hinweg immer geholfen haben und sich für diese Vogelart begeistern konnten.

      Nun, ich weiß, dass ich morgens in den Spiegel schauen kann, können die es?

      Nichts für ungut, das Trauerseeschwalbenprojekt wird irgendwie weitergehen.

      Andy
      "Der Geist hat dir die Möglichkeit geschenkt, in der Schule der Natur zu lernen." (Lehre der Stoney)

      The post was edited 1 time, last by andy ().

    • Künstliche Inseln für die Seeschwalben

      Komiteeprojekt zum Schutz des gefährdeten Vogels in Brandenburg

      Trauerseeschwalben haben hohe Ansprüche an ihren Brutlatz: Es muß ein ungestörtes Gewässer sein, nicht zu flach und nicht zu tief, sonnig gelegen, ohne Strömung und vor allem muß es eines haben: Reichlich Wasserpflanzen. Denn die schwarzen Schönheiten bauen ihr Nest auf abgestorbenen Pflanzenteilen, die an der Wasseroberfläche treiben. Diese Vorliebe für heutzutage derart seltene Biotope hat die Trauerseeschwalbe an den Rand der Ausrottung gebracht. In der Norddeutschen Tiefebene brüten heute noch etwa 1.000 bis 1.300 Paare, in den letzten 30 Jahren hat ihr Bestand in Deutschland um mehr als 50 % abgenommen.

      Mehr:
    • Künstliche Inseln für die Seeschwalben

      Komiteeprojekt zum Schutz des gefährdeten Vogels in Brandenburg


      Trauerseeschwalben haben hohe Ansprüche an ihren Brutlatz: Es muß ein ungestörtes Gewässer sein, nicht zu flach und nicht zu tief, sonnig gelegen, ohne Strömung und vor allem muß es eines haben: Reichlich Wasserpflanzen. Denn die schwarzen Schönheiten bauen ihr Nest auf abgestorbenen Pflanzenteilen, die an der Wasseroberfläche treiben. Diese Vorliebe für heutzutage derart seltene Biotope hat die Trauerseeschwalbe an den Rand der Ausrottung gebracht. In der Norddeutschen Tiefebene brüten heute noch etwa 1.000 bis 1.300 Paare, in den letzten dreißig Jahren hat ihr Bestand in Deutschland um mehr als 50 % abgenommen.
    • so da durch das ich wieder zu Hause bin, kann ich wieder an unserem Trauerseeschwalbenprojekt wieder mit dran teilnehmen, die ersten Inseln haben wir nun in der Peeneniederung bei Sophienhof rausgebracht, dabei noch schöne Beobachtungen gemacht, Fischadler, Seeadler sowieso, Rotmilan auf Nest brütend, die ersten Trauerseeschwalben, Weißbart- Weißflügels- und Flußseeschwalben, Schnatterenten, Knäckenten, Schwarzhals und Rothalstaucher

      "Der Geist hat dir die Möglichkeit geschenkt, in der Schule der Natur zu lernen." (Lehre der Stoney)